Zeitbank Weyregg vorbildlich - Wir helfen Allen

Zeitbank Weyregg vorbildlich - Wir helfen Allen

Gerne unterstützen wir solche Initiativen mit medialer Aufmerksamkeit. Wir sind überzeugt, dass genau solche Initiativen sinnbildlich für unser Zusammenleben sind

WIR HELFEN ALLEN!

Werte Weyregger Bürgerinnen und Bürger!

In dieser Zeit des Coronavirus müssen wir uns alle einschränken und die sozialen Kontakte reduzieren!

Die "jungen" Mitglieder der Zeitbank stehen ALLEN Bürgern gerne zur Verfügung!

Egal ob Einkäufe oder sonstige Besorgungen rufen Sie unsere HOTLINE 0660 13 40 150 an.

Die Betreuung der HOTLINE macht Frau Eleonora Auteried, sie koordiniert alle Einsätze.

Einfach ANRUFEN!

Wir wünschen Gesundheit und Hoffnung für die Zeit!Für den Vorstand

Obmann Josef Atzmüller PS: BITTE geben Sie diese INFO auch den Nachbarn

Quelle: Weyregg.at/Zeitbank Weyregg   //  Fotocredit: ©Zeitbank Weyregg 

Das könnte Sie interessieren!

ELTERNWERKSTATT

26. 01. 2020 | Weyregg am Attersee

ELTERNWERKSTATT

WEYREGG - Einladung an Eltern, Großeltern, erziehungsberechtigte Personen, Pädagogen und alle Interessierten Personen

Tausche Zeit gegen …

17. 01. 2020 | Weyregg am Attersee

Tausche Zeit gegen …

WEYREGG – Die Zeitbank ist ein Generationennetzwerk für mehr Lebensqualität

Gault Millau Auszeichnung für ein Edel-Destillat vom Attersee

11. 12. 2019 | Weyregg am Attersee

Gault Millau Auszeichnung für ein Edel-Destillat vom Attersee

WEYREGG - "Brennerin" zählt zu den besten Edelbrennern in Österreich

Wachtberglifte in Weyregg günstigstes Schigebiet Österreichs -  Kitzbühel am teuersten

19. 11. 2019 | Weyregg am Attersee

Wachtberglifte in Weyregg günstigstes Schigebiet Österreichs - Kitzbühel am teuersten

VKI: Skigebiete im Preisvergleich – die günstigsten setzen auf Naturschnee. Im Vergleich zum Vorjahr ein saftiger Preisanstieg, der weit über der Inflation...

WEYREGG - Ergebnis der Nationalratswahl 19

29. 09. 2019 | Weyregg am Attersee

WEYREGG - Ergebnis der Nationalratswahl 19

ÖVP, Grüne und NEOS gewinnen, SPÖ und FPÖ verlieren