Wenn irgendwie möglich, bitte Kindergartenbesuch aussetzen

Wenn irgendwie möglich, bitte Kindergartenbesuch aussetzen

Die neue Kindergarten-Referentin Birgit Zwachte und Bürgermeister Stefan Krapf unterstützen spontan den Appell des Landes

Weil die Corona-Infektionen auch im Kindergarten in die Höhe schnellen, hat Christine Haberlander, die Gesundheitsreferentin und Stellvertreterin des Landeshauptmannes,  brieflich an alle Eltern appelliert,  ihre Kinder, wenn irgendwie möglich, zu Hause zu lassen.

Die Stadtgemeinde Gmunden unterstützt diesen Aufruf und verbindet ihn auch sofort mit dem notwendigen finanziellen Anreiz: Eltern, die den Besuch im Dezember aussetzen, bekommen in diesem Monat auch die Kosten erlassen.

Das gilt für den Besuch der Gmundner Krabbelstuben, Kindergarten-Nachmittagsbetreuung, Horte und Nachmittagsbetreuung an Schulen.

Wichtig:

  • Das Aussetzen ist keine Abmeldung aus den genannten Einrichtungen, sondern nur ein ruhend Stellen. Es kann nur für den gesamten Monat Dezember und nicht für einzelne oder mehrere Tage erfolgen.
  • Eltern, die eine Betreuung daheim nicht schaffen, können ihre Kinder selbstverständlich in den Betreuungseinrichtungen lassen.

Die Eltern mögen ihren Entschluss der jeweiligen Kindergarten-Leitung bekannt geben.

Stefan Krapf: „Ich möchte als Bürgermeister nicht, dass junge Familien in der ohnehin sehr herausfordernden Zeit des Lockdowns für Betreuungsleistungen der Gemeinde zahlen müssen, wenn sie diese nicht in Anspruch genommen haben. Eine Verrechnung wäre zwar gesetzlich möglich, doch ist es gerade jetzt für mich wichtig, menschlich, fair und wertschätzend miteinander umzugehen.“

Quelle, Fotocredit: Stadtgemeinde Gmunden, Abdruck honorarfrei

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Zivildienerengpass beim Roten Kreuz

02. 12. 2021 | Panorama

Zivildienerengpass beim Roten Kreuz

BEZIRK GMUNDEN Das Rote Kreuz sucht speziell für die Einrücktermine April und Juli 2022 Zivildiener. Beinahe jährlich besteht gerade zu diesen Einrücktermi...

Ein November wie er früher einmal war im Salzkammergut

30. 11. 2021 | Panorama

Ein November wie er früher einmal war im Salzkammergut

Nachdem die Novembermonate in den letzten Jahren sicherlich auch bedingt durch den Klimawandel teils deutlich zu warm ausfielen (z.B. November 2015 betrug ...

Sommerreifen - Unfall auf B145 fordert eine Verletzte

29. 11. 2021 | Blaulicht

Sommerreifen - Unfall auf B145 fordert eine Verletzte

Bezirk Gmunden/B145 - Ein 36-jähriger Autofahrer aus Ebensee kam am 29. November 2021 gegen 08.15 Uhr mit seinem Auto ins Schleudern und kollidierte mit ei...

Sieg und Niederlage für Paper-Girls & Boys

28. 11. 2021 | Sport

Sieg und Niederlage für Paper-Girls & Boys

„Auftakt mit Luft nach oben“, so Damen-Coach Karl Müllehner

Sommerreifen - PKW stürzt 40 Meter ab

26. 11. 2021 | Blaulicht

Sommerreifen - PKW stürzt 40 Meter ab

Gmundnerberg/Altmünster - Auf der Reindlmühl Bezirksstraße kam am 26.11.21 ein PKW von der Straße ab und stürzte etwa 40m in die Tiefe