Weihnachtsmarkt mit größter Lebendtierkrippe Europas

Weihnachtsmarkt mit größter Lebendtierkrippe Europas

Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl Henndorf vom 1. Dezember 2019 bis 6. Jänner 2020

Der Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl Henndorf ist über die Grenzen Österreich hinaus für seine einzigartige Atmosphäre bekannt. Gerade in der besinnlichsten Zeit des Jahres ist ein Besuch auf Gut Aiderbichl mit seinen rund 1.000 geretteten Tieren ein besonderes Erlebnis. Traditionell entsteht zur Adventszeit im Innenhof die größte Lebendtierkrippe, bei der nicht nur Ochs, Esel und Schafe, sondern viele weitere gerettete Tiere für ein weihnachtliches Ambiente und ein wunderschönes Miteinander von Mensch und Tier sorgen. Auch die neue 900 m² große Besucherhalle erstrahlt heuer erstmals nach ihrer Fertigstellung in vorweihnachtlichem Glanz. Der traditionsreiche Weihnachtsmarkt findet vom 1. Dezember 2019 bis 6. Jänner 2020 täglich von 9 bis 18 Uhr statt.

Wer seinen Punsch oder den weihnachtlich frisch zubereiteten Krapfen zwischen freilaufenden Eseln, Lamas, Ziegen, Pfauen, Gänsen, Hängebauchschweinen und vielen anderen Tieren genießen will, ist auf Gut Aiderbichl genau richtig. Vom 16. November an lädt der traditionell ursprüngliche und weit über die Grenzen bekannte Weihnachtsmarkt in Henndorf, eingebettet in die malerische weihnachtliche Landschaft des Salzburger Seenlandes, ein. Alle Tiere strahlen eine besondere Ruhe aus und lassen den alltäglichen Trubel beim Eingang auf das Gut vergessen. Natürlich gibt es auch ein weihnachtliches Rahmenprogramm für Jung und Alt. 

Einzigartiges Ambiente auf Gut Aiderbichl

Auf Gut Aiderbichl erwarten die Besucher traditionelle hochwertige Produkte aus Glas oder Holz, musikalische Untermalung und ein märchenhaftes Ambiente, wie es so wahrscheinlich einmalig auf der Welt ist. Für Kinder gibt es ein tolles Rahmenprogramm: Kinderbasteln, Heu-Hüpfen, die Pony- und Esel-Putzstation, Tier-Sonderfütterungen und in der Adventzeit sowie in den Ferien (jeden Dienstag und Donnerstag ab 11 Uhr mit Voranmeldung) das Junior-Team-Tierpfleger-Programm, bei dem junge Aiderbichler den geretteten Tieren besonders nahe kommen. Am 5. und 6. Dezember besucht der Nikolaus Gut Aiderbichl und am Heiligen Abend wird die Wartezeit aufs Christkind mit weihnachtlichen Lesungen oder gemeinsamen Basteln mit und für Kinder verkürzt.

Quelle: Robert Wier  //  Fotocredit: Gut Aiderbichl,honorarfrei
 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

„Wildcampen“ in Österreich – Regeln und Strafen der Bundesländer unterschiedlich

03. 07. 2020 | Freizeit

„Wildcampen“ in Österreich – Regeln und Strafen der Bundesländer unterschiedlich

Wichtig sind rücksichtsvolles Verhalten und Vorabinformation – sonst drohen hohe Strafen für „freies Stehen“

Alpinkader - Auf ins nächste Abenteuer!

17. 06. 2020 | Sport

Alpinkader - Auf ins nächste Abenteuer!

Die Naturfreunde Österreich fördern junge NachwuchsalpinistInnen in Österreich.

Märchen am See - Von der Fischersfrau, die den Kaiser überlistet

15. 06. 2020 | Events

Märchen am See - Von der Fischersfrau, die den Kaiser überlistet

Erleben Sie zauberhafte Märchen für Erwachsene, frei erzählt, im Garten der märchenhaften Villa Polese in Unterach direkt am Seeufer des Attersees! Magisch...

Wohin am Vatertag - hier ein Tip der begeistert

10. 06. 2020 | Top-Beiträge

Wohin am Vatertag - hier ein Tip der begeistert

Auf ins Feuerwehrmuseum St. Florian. Technikverliebte Väter und Feuerwehr begeisterte Kinder werden staunen

DigiTools: Digitales Sommerprogramm für Gemeinden und Unternehmen

08. 06. 2020 | Freizeit

DigiTools: Digitales Sommerprogramm für Gemeinden und Unternehmen

Gemeinden, Institutionen und Unternehmen haben die Chance, DigiTools für Jugendliche über das Landesjugendreferat zu buchen. Innovative Workshops von Robot...