Donnerstag 18. Juli 2019
Suche

Walter Ablinger schafft sensationellen neuen Streckenrekord beim Mondsee-Marathon 2019

Handbike-Ausnahmeathlet zertrümmert Bestmarke und fährt seinen 13. Staatsmeistertitel ein:  Walter Ablinger befindet sich derzeit in der Form seines Lebens. Sein aktuelles Leistungspotential hat er jetzt beim Mondsee-Marathon unter Beweis gestellt. 

Mit einer Zeit von 2:03:35 über die 75 Kilometer verbesserte er die bisherige Rekordzeit des Polen Rafael Wilk um mehr als 5 Minuten. Von Beginn weg ging Ablinger ein hohes Tempo, und das bei tropischen Temperaturen mit 34 Grad Celsius. 

„Mit einem Schnitt von 36,4 km/h war das die bisher schnellste Zeit aller Handbiker auf dieser selektiven Strecke“, freut sich der Innviertler. 

Die Strecke führteentlang des Mondsees über Scharfling zum Wolfgangsee nach St.Gilgen, am Wolfgangsee entlang nach Bad Ischl und das Weissenbachtal über den Attersee zurück zum Mondsee.

 

13. Staatsmeistertitel für Walter Ablinger bei den Gössendorfer Radsporttagen 

Bereits eine Woche zuvor hat Walter Ablinger seinen 13. Staatsmeistertitel in der Handbikeklasse MH3 im Zuge der Energie Steiermark Radsporttage in Gössendorf bei Graz gewonnen. Walter Ablinger ist heuer in Topform und konnte heuer bereits 2 Weltcupsiege feiern und peilt heuer den Gesamt-Weltcupsieg an. Demnächst geht es für Walter Ablinger auf ein Trainingslager nach Ibiza. 

„Dort gilt es den Fokus zu schärfen und mir den letzten Feinschliff für den Weltcup in Kanada und die Weltmeisterschaft in den Niederlanden zu holen“, betont Walter Ablinger.

 

 

Quelle/Bildtext: (Foto honorarfrei, Fotonachweis WPR) Walter Ablinger siegte am Mondsee in Rekordzeit