Waldbrandgefahr OÖ: Rauch- und Feuerverbot in Wäldern

Waldbrandgefahr OÖ: Rauch- und Feuerverbot in Wäldern

Seit heute Donnerstag, den 22. Juni 2017 gilt in ganz Oberösterreich erhöhte Waldbrandgefahr. Ab sofort gilt Rauch- und Feuerverbot in Wäldern. Bei Vergehen droht eine Strafe bis zu ca. € 7300,-.

Durch die anhaltende Trockenheit und Hitze sind die Wälder ausgetrocknet und können leicht Feuer fangen. Die Feuerwehren warnen vor Waldbränden und Flurbränden.

Eine Abkühlung ist frühestens ab morgen Freitag in Sicht.

Das könnte Sie interessieren!

Manfred Kerschbaumer zum Abschnittsbrandinspektor befördert

21. 10. 2021 | Top-Beiträge

Manfred Kerschbaumer zum Abschnittsbrandinspektor befördert

Am 20. Oktober 2021 wurde im Rahmen einer Sitzung der Abschnittsfeuerwehrkommandanten und dem Bezirksfeuerwehrkommandanten des Bezirks Vöcklabruck Oberbran...

Sportwagen versinkt im Mondsee

20. 10. 2021 | Blaulicht

Sportwagen versinkt im Mondsee

Bezirk Vöcklabruck - Am 19. Oktober 2021 gegen 22:50 Uhr fuhr ein Sportwagen in den Mondsee 

Zell am Moos - Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

17. 10. 2021 | Einsätze

Zell am Moos - Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am Sonntag 17. Oktober 2021 wurden um 13:12 Uhr die Feuerwehren aus Zell am Moos, Haslau und Guggenberg zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter ...

B154  - Schwerer Unfall im Kreuzungsbereich - Drei Verletzte

17. 10. 2021 | Blaulicht

B154 - Schwerer Unfall im Kreuzungsbereich - Drei Verletzte

Bezirk Vöcklabruck - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 17. Oktober 2021 gegen 13:10 Uhr auf der B154

 38-jähriger Pkw-Lenker schwer verletzt

16. 10. 2021 | Blaulicht

38-jähriger Pkw-Lenker schwer verletzt

Bezirk Vöcklabruck - Schwer verletzt wurde ein 38-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Vöcklabruck bei einem Verkehrsunfall am 16. Oktober 2021 gegen 4:15 Uh...