Waldbrandgefahr OÖ: Rauch- und Feuerverbot in Wäldern

Waldbrandgefahr OÖ: Rauch- und Feuerverbot in Wäldern

Seit heute Donnerstag, den 22. Juni 2017 gilt in ganz Oberösterreich erhöhte Waldbrandgefahr. Ab sofort gilt Rauch- und Feuerverbot in Wäldern. Bei Vergehen droht eine Strafe bis zu ca. € 7300,-.

Durch die anhaltende Trockenheit und Hitze sind die Wälder ausgetrocknet und können leicht Feuer fangen. Die Feuerwehren warnen vor Waldbränden und Flurbränden.

Eine Abkühlung ist frühestens ab morgen Freitag in Sicht.

Das könnte Sie interessieren!

Warnung vor KAUTIONSBETRUG-SCHOCKANRUF

18. 05. 2022 | Blaulicht

Warnung vor KAUTIONSBETRUG-SCHOCKANRUF

Kriminelle Anrufer setzen auf die emotionale Ausnahmesituation, in die sie die Angerufenen mit ihren Lügengeschichten versetzen.

Attersee - Mann stürzt von Boot -  Boot fuhr führerlos im Kreis

09. 05. 2022 | Blaulicht

Attersee - Mann stürzt von Boot - Boot fuhr führerlos im Kreis

Bezirk Vöcklabruck - Ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck stürzte am 9. Mai 2022 gegen 12:45 Uhr auf dem Attersee im Bereich der Litzlberger Bucht au...

ÜBUNG - Brand elektrische Anlagen

07. 05. 2022 | Top-Beiträge

ÜBUNG - Brand elektrische Anlagen

Heiß her ging es bei unserer Monatsübung diesmal für die Atemschutztgeräteträger der beiden Feuerwehren Au-See und Unterach. Annahme war der Brand einer He...

Neue Zillenfahrer im Bezirk Vöcklabruck ausgebildet

07. 05. 2022 | Top-Beiträge

Neue Zillenfahrer im Bezirk Vöcklabruck ausgebildet

Vom 05. bis 07. Mai 2022 wurde seitens des Bezirks-Feuerwehrkommandos Vöcklabruck eine Wasserdienst-Grundausbildung für alle Feuerwehren des Bezirkes Vöckl...

Tiefgraben: Großbrand verhindert und 5 Katzenbabys gerettet

06. 05. 2022 | Einsätze

Tiefgraben: Großbrand verhindert und 5 Katzenbabys gerettet

Am Donnerstag, den 5. Mai 2022 heulten um 19.25 Uhr in Tiefgraben und Umgebung die Sirenen. Im Dachstuhlbereich einer Pension mit Fremdenzimmern war ein Fe...