Vom Wonnemonat Mai war nichts zu spüren im Salzkammergut

Vom Wonnemonat Mai war nichts zu spüren im Salzkammergut

30 Grad am 10. Mai aber mit einer Durchschnittstemperatur von etwa 11° C war es ca. 2,5° C unter dem langjährigen Mittel (1991 – 2020)

Der Mai 2021 zeigte sich sehr wechselhaft und kühl. Geprägt von häufigem Tiefdruckeinfluss gab es immer wieder Regenschauer und einzelne Gewitter. Mit einer Durchschnittstemperatur von etwa 11° C war es ca. 2,5° C kälter als das langjährige Mittel (1991 – 2020).

Laut METEO-data gehörte der Mai 2021 zu den kältesten der letzten 30 Jahre. Während der Mai 2019 ähnlich kühl verlief muss man dann schon tief in der Statistik graben um einen ähnlich kühlen oder sogar kälteren Mai zu finden. Und tatsächlich: der Mai 1991 war mit einer Mitteltemperatur von etwa 9° C deutlich kühler als der diesjährige. Lediglich zwischen dem 09. und 11. Mai zeigte sich der Mai 2021 von seiner schönen Seite. Hier wurden verbreitet Höchstwerte über 25° C gemessen. Am 10. Mai wurde sogar die 30 Grad Marke geknackt wie z.B. in Bad Ischl. Ansonsten blieben die Tageshöchstwerte meist unter 20° C, teilweise sogar nur unter 15° C. Dafür war Nachtfrost allerdings kein Thema mehr.

Der Mai 2021 war insgesamt recht nass, teilweise fiel ca. 60% mehr Niederschlag als im Mai üblich. In St. Wolfgang wurden am 12. Mai 29 mm, am 19. Mai 28 mm Niederschlag gemessen. In Bad Ischl wurden am 19. Mai 35 mm, in Bad Goisern und Unterach sogar 38 mm Niederschlag verzeichnet. Dementsprechend schlecht sah es mit der Sonnenausbeute aus. Mit etwa 130 bis 140 Sonnenstunden wurde das Maikontingent nur zu ca. 60 % erfüllt.

Viele werden sich fragen, wann denn endlich der Frühsommer an die Tür klopft. Tatsächlich ist es jetzt Anfang Juni schon deutlich wärmer geworden mit Höchstwerten über 20° C. Allerdings bleiben die Tiefs hartnäckig und Schauer und Gewitter werden uns auch weiterhin begleiten.

Quelle: Christian Brandstätter, Meteorologe   //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Tipps für sichere Almwanderungen

10. 06. 2021 | Freizeit

Tipps für sichere Almwanderungen

Der Naturfreundefolder „Weidetiere auf Almen – Tipps für das richtige Verhalten beim Wandern“ hilft brenzlige Situationen zu vermeiden.

Altschneefelder als Gefahr am Berg

02. 06. 2021 | Freizeit

Altschneefelder als Gefahr am Berg

Wärmeres Wetter und Lockerungen der COVID-Maßnahmen lockt viele alpin Begeisterte in die Berge. Heuer ist besondere Vorsicht geboten. Denn durch den untypi...

Alles gut bedacht!?

22. 05. 2021 | Klettern

Alles gut bedacht!?

Eine der wichtigsten Kletterregeln lautet: "Schütze Kopf und Körper!"Grund genug, euch in unserer Ausrüstungs Rubrik über Kletterhelme zu informieren und e...

LEBEN IM PFAHLBAU mit PRÄHISTORISCHEM GARTEN

28. 04. 2021 | Freizeit

LEBEN IM PFAHLBAU mit PRÄHISTORISCHEM GARTEN

Anlässlich des Internationalen Museumstag in OÖ wird vom 9. bis 16. Mai ein umfassender Eindruck über das Leben im Pfahlbau präsentiert. Besondere Besichti...

Neue App erleichtert das Lernen und Üben für die Radfahrprüfung

25. 04. 2021 | Freizeit

Neue App erleichtert das Lernen und Üben für die Radfahrprüfung

Mehr als 15.000 Volksschüler absolvieren jährlich ihre Radfahrprüfung – Neu entwickelte Jugendrotkreuz-App motiviert und erleichtert das Lernen