Verkehrsregler - Ausbildung in Frankenburg

Verkehrsregler - Ausbildung in Frankenburg

23 Feuerwehrmitglieder nahmen in Frankenburg an der Verkehrsregler-Ausbildung teil

Die zuständigen Polizeibeamten Christan Mayerhofer und Harald Karl brachten den Teilnehmern und Teilnehmerinnen die wichtigsten Grundlagen und die Gesetzesmaterie für den Lotsendienst bei. Nach einem theoretischen Teil im Feuerwehrhaus Frankenburg wurde das Erlernte in einem praktischen Teil angewandt. Die Absolventen dieser Ausbildung haben nun seitens der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck die Ermächtigung, bei Einsätzen und Veranstaltungen in Abstimmung mit der Polizei die Regelung des fließenden Verkehrs durchzuführen zu dürfen.

Quelle: BFK Vöcklabruck  Fotocredit: ©BFK VB

Das könnte Sie interessieren!

starker Funkenflug durch den starken WInd

24. 02. 2020 | Einsätze

Hackschnitzelbrand rasch gelöscht

Frankenmarkt: Hackschnitzelbrand in einem Sägewerk rasch gelöscht

Mann in metertiefen Schacht gestürzt

18. 02. 2020 | Top-Beiträge

Mann in metertiefen Schacht gestürzt

Frankenmarkt: Zu einer aufwändigen Personenrettung wurde die Höhenrettungsgruppe der FF Frankenmarkt alarmiert

Mann stürzte 5 Meter in Schacht

18. 02. 2020 | Blaulicht

Mann stürzte 5 Meter in Schacht

Ein 39-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck lag in einem gut fünf Meter tiefen Schacht und war nicht bei Bewusstsein. 

12-Jähriger ausgeraubt - Polizei bittet um Mithilfe

15. 02. 2020 | Blaulicht

12-Jähriger ausgeraubt - Polizei bittet um Mithilfe

Bez. VB - Unbekannter bedrohte den Jungen mit einem Messer. Hinweise zum Täter bitte an die Polizeiinspektion Vöcklabruck unter der TelNr. 059133 4160

Die Jugendarbeit hat bei unseren Feuerwehren einen sehr großen Stellenwert

15. 02. 2020 | Top-Beiträge

Die Jugendarbeit hat bei unseren Feuerwehren einen sehr großen Stellenwert

In den Feuerwehren haben die Jugendbetreuer einen verantwortungsvollen und wichtigen Aufgabenbereich wahrzunehmen. Eltern schätzen die Feuerwehrjugend nich...