Feuerwehren und Rotes Kreuz übten gemeinsam in Unterach

„Unfall mit Gefahrgut-LKW“ und „Baum auf PKW gestürzt, Personen eingeschlossen“ so lauteten die Anforderungen bei unserer Einsatzübung im März.

Gleich zwei Szenarien durften die FeuerwehrkameradInnen im Rahmen einer Gemeinschaftsübung am 06. März beüben. Mit dabei waren neben den Feuerwehren aus Unterach und Au-See diesmal auch die MitarbeiterInnen des Roten Kreuzes der Ortsstelle Unterach am Attersee.

Angenommen wurde im ersten Szenario ein Unfall mit einem LKW welcher Gefahrgut geladen hatte und dessen Fahrer reglos im Führerhaus vorgefunden wurde. Nach Erkundung der Lage, Feststellung des Gefahrenstoffes und Absicherung der Unfallstelle wurde mittels einer speziellen Rettungsbühne mit der Rettung des Fahrers aus dem Führerhaus begonnen.

Im zweiten Übungsszenario galt es 3 Personen aus einem PKW zu befreien. Die Herausforderung lag unter anderem darin, das ein Baum auf das Fahrzeug gestürzt war. Nach erfolgter Sicherung wurde unverzüglich mittels hydraulischem Rettungsgerät mit der Befreiung der Insassen begonnen. Bei der Rettung und der weiteren Versorgung der Patienten wurden die Feuerwehren tatkräftig von der RK Mannschaft unterstützt.

Pflichtbereichskommandant HBI Walter Höllermann betonte bei der Nachbesprechung die sehr gute Zusammenarbeit aller Beteiligten Einsatzkräfte und gab gemeinsam mit dem Übungsleiter HBI Andreas Schabelreiter wertvolle Tipps und Anregungen. Weiters sprach er einen großen Dank an die Übungs-Organisatoren, die Fa. Nöhmer für den zur Verfügung gestellten LKW sowie die Verletztendarsteller aus und lud abschließend zu einer Stärkung in das Unteracher Feuerwehrdepot.

 

Quellen: FF Unterach, FF Au-See
Foto- und Videocredits // Ruzicka J., Mayer P., Neuhauser A., Aigner W.;
Musikcredits Video // unter Creative Commons Lizenz
Open Those Bright Eyes by Kevin MacLeod, Feelin Good by Kevin MacLeod
^AN ^JR

Das könnte Sie interessieren!

Radfahrer bei Sturz verletzt

12. 06. 2021 | Blaulicht

Radfahrer bei Sturz verletzt

Bezirk Vöcklabruck - Ein 42-jähriger Radfahrer stürzte bei einem Bremsvorgang auf der B151 und musste in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefer...

© OAW Hermine Jedinger | AFKDO Attersee

11. 06. 2021 | Top-Beiträge

Truppführerausbildung Modul Funk im Abschnitt Attersee am 22.05.2021

Am Samstag, den 22.05.2021 wurde den Feuerwehren des Abschnittes Attersee das Funkmodul der Truppführerausbildung vom AFKDO Attersee angeboten. 

Unbekannte Täter zogen durch Innenstadt – Lichtbildveröffentlichung

10. 06. 2021 | Blaulicht

Unbekannte Täter zogen durch Innenstadt – Lichtbildveröffentlichung

Stadt Wels: Zu den Körperverletzungen in der Nacht vom 5. Juni 2021 auf den 6. Juni 2021 in Wels konnten Lichtbilder von drei Verdächtigen gesichert werden...

Betrug im Internet

09. 06. 2021 | Blaulicht

Betrug im Internet

Bezirk Freistadt: Ein Mitarbeiter einer Online-Trading-Firma erschlich sich Mitte Mai das Vertrauen einer 39-Jährigen aus dem Bezirk Freistadt, die dem Unb...

Frau seit einer Woche vermisst

08. 06. 2021 | Blaulicht

Frau seit einer Woche vermisst

Bezirk Vöcklabruck - Eine 61-Jährige aus Innerschwand ist seit 1. Juni 2021 abgängig