Überprüfungsflug - Doppeldecker musste notlanden

Überprüfungsflug - Doppeldecker musste notlanden

Ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck flog am 13. September 2021 um 18:55 Uhr in Begleitung des Prüfers, einem 39-Jährigen aus dem Bezirk Perg, mit seinem einmotorigen Doppeldecker zu einem Überprüfungsflug vom Flughafen in Laakirchen ab, als beim Flugzeug technische Schwierigkeiten entstanden

Bereits auf Steighöhe, bei 20 Metern, setzte vermutlich aufgrund eines technischen Gebrechens der Motor des Flugzeuges aus. 
Der Pilot konnte das Flugzeug noch auf dem Flugplatz landen. Am Flugzeug trat Schaden im Bereich des Fahrgestells und der rechten Tragflächen ein. Bei dem harten Notlande-Manöver wurde lediglich der 53-jährige Pilot leicht verletzt. Er begab sich selbständig in das Krankenhaus. Das Flugzeug war bei Eintreffen der Polizisten bereits abgeschleppt und in den Hangar verbracht worden.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit:  Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

ZIVILSCHUTZTAG 2021

16. 09. 2021 | Blaulicht

ZIVILSCHUTZTAG 2021

Die Sirene heult! Was ist jetzt zu tun? Weiß ich, was das Signal bedeutet? Muss ich das Haus verlassen oder schützende Räumlichkeiten aufsuchen?

22-Jähriger aus Vöcklabruck tot aufgefunden

14. 09. 2021 | Blaulicht

22-Jähriger aus Vöcklabruck tot aufgefunden

Wie bereits in der Presseaussendung vom 10. September 2021 berichtet sucht die Polizeiinspektion Vöcklabruck einen 22-Jährigen, jetzt herrscht traurige Gew...

Bergsteigerin stürzt beim Abstieg von Drachenwand

10. 09. 2021 | Blaulicht

Bergsteigerin stürzt beim Abstieg von Drachenwand

Bezirk Vöcklabruck - Eine 59-jährige Bergsteigerin stürzte am 9. September 2021 beim Abstieg von der Drachenwand und verletzte sich

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn – Unfallopfer identifiziert

09. 09. 2021 | Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn – Unfallopfer identifiziert

Landesverkehrsabteilung OÖ - Die beim Unfall am 5. September 2021 tödlich verunglückte Person konnte identifiziert werden

Lenker erleidet während Fahrt Herzinfarkt

07. 09. 2021 | Blaulicht

Lenker erleidet während Fahrt Herzinfarkt

Bezirk Vöcklabruck - Zu einem tragischen Unfall kam es am 7. September 2021 um 17:15 Uhr auf der Seeleiten Bundesstraße B152