Tragödie im Altersheim

Tragödie im Altersheim

Eine Tragödie spielte sich am 20. November in einem Altersheim ab

Nach bisherigen Erkenntnissen sperrten sich ein 85-jähriger Einheimischer und seine 87-jährige Ehefrau am Nachmittag des 20. November 2020 in ihrem Zimmer eines Seniorenwohnheimes im Pongau ein. In der Folge verfassten sie einen Abschiedsbrief, in dem sie ihre gesundheitliche Situation und die Absicht aus dem Leben zu scheiden schilderten. Danach dürfte nach bisherigen Erkenntnissen der 85-Jährige seine 87-jährige Ehefrau getötet und sich anschließend selbst das Leben genommen haben. Der Sachverhalt wurde schließlich am Abend des 20. November 2020 im Zuge der Routinebetreuung entdeckt. Eine Drittbeteiligung kann ausgeschlossen werden. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete gerichtsmedizinische Obduktionen an. Die Ermittlungen führt das Landeskriminalamt Salzburg.

Quelle: LPD Salzburg  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Die ALBERTINA erstrahlt in Orange – gegen Gewalt an Frauen

24. 11. 2020 | Kunst & Kultur

Die ALBERTINA erstrahlt in Orange – gegen Gewalt an Frauen

Gottfried Helnwein unterstützt die Kampagne „Orange The World“

Ein nachhaltiger Binnenmarkt braucht nachhaltige Produkte

24. 11. 2020 | Politik

Ein nachhaltiger Binnenmarkt braucht nachhaltige Produkte

 SPÖ-EU-Delegationsleiter Schieder - EU-Parlament fordert Recht auf Reparatur und Maßnahmen gegen vorzeitige Produktalterung

Landjugend-Award "BestOf20" geht an "Wir bauen die Herz-Jesu-Bezirkskapelle"

24. 11. 2020 | Wirtschaft

Landjugend-Award "BestOf20" geht an "Wir bauen die Herz-Jesu-Bezirkskapelle"

Repertoire und Vielseitigkeit der Initiativen im ländlichen Raum erstaunte Jury

RACKETLON: Seehofer gewinnt Austrian Open und feiert Jubiläum

23. 11. 2020 | Sport

RACKETLON: Seehofer gewinnt Austrian Open und feiert Jubiläum

Doppel-Spezialist Georg Stoisser siegt im Einzel, Christine Seehofer feiert Jubiläumsgewinn, Schöpf/Stoisser krönen sich zu Austrian Open Champions 2020

Skispringen - Daniel Huber Dritter in Wisla (POL)

23. 11. 2020 | Sport

Skispringen - Daniel Huber Dritter in Wisla (POL)

Beim ersten Einzelbewerb der neuen Weltcup-Saison gelang Daniel Huber der Sprung auf das Podest. Der 27-jährige Salzburger feierte damit seinen zweiten Sto...