Tiefgraben: Brandverdachtsalarm stellt sich als technischer Defekt heraus

Tiefgraben: Brandverdachtsalarm stellt sich als technischer Defekt heraus

Am Mittwoch 29.12.2021 wurden die drei Feuerwehren der Gemeinde Tiefgraben um 19.21 Uhr zu einem Brandverdacht in ein Mehrfamilienhaus „Am Weißen Stein“ alarmiert. Umgehend rückten die Wehren aus Hof, Guggenberg und Tiefgraben zur Einsatzadresse aus.

Am Einsatzort konnte glücklicherweise kein Brand festgestellt werden. Die Brandmelde- bzw. Brandrauchentlüftungsanlage hatte ohne erkennbaren Grund ausgelöst.

Nach Erkundung und Prüfung des Hauses konnten die Wehren nach rund 45 Minuten wieder einrücken.

Im Einsatz standen:

  • Feuerwehr Hof, Guggenberg, Tiefgraben mit 6 Fahrzeugen und 54 Personen
  • Polizei, 2 Personen
  • Rotes Kreuz, 2 Personen

Text & Foto: AFKDO Mondsee, C. Stoxreiter

Das könnte Sie interessieren!

Wegen Wasserschaden Cannabis-Indoor-Plantage entdeckt

28. 06. 2022 | Blaulicht

Wegen Wasserschaden Cannabis-Indoor-Plantage entdeckt

Am 26. Juni 2022 gegen 22:15 Uhr ereignete sich in einer Wohnung im Bezirk Vöcklabruck ein Wasserrohrbruch, weshalb die Polizei verständigt wurde.

Mondsee: Auffahrunfall A1 mit zwei LKW

28. 06. 2022 | Einsätze

Mondsee: Auffahrunfall A1 mit zwei LKW

Einen riesen Schutzengel hatten an diesem Nachmittag zwei LKW-Lenker bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn A1. Das von Salzburg kommende Fahrzeug, musst...

Probeführerscheinbesitzer rast durch Ortsgebiet

26. 06. 2022 | Blaulicht

Probeführerscheinbesitzer rast durch Ortsgebiet

Bezirk Vöcklabruck - Beamte der PI Ampflwang führten am 25. Juni 2022 Geschwindigkeitskontrollen durch und konnten insgesamt 55 Schnellfahrer beanstandet w...

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

25. 06. 2022 | Blaulicht

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bezirk Vöcklabruck - Zu einem schweren Unfall kam es am 24. Juni 2022 gegen 17 Uhr auf der B154 Richtung Zell am Moos

Werfergranate neben Tauchplatz gefunden

20. 06. 2022 | Blaulicht

Werfergranate neben Tauchplatz gefunden

Bezirk Vöcklabruck - Eine Werfergranate wurde am 19. Juni 2022 gegen 21:30 Uhr in Steinbach am Attersee gefunden