Tag des österreichischen Bieres

Tag des österreichischen Bieres

STEINBACH - Was wäre passender als an diesem Tag eine Brauerei aus der Region vorzustellen

 Die Bierschmiede ist eine Handwerksbrauerei aus der Naturparkgemeinde Steinbach am Attersee. Das authentische Brauhandwerk, erlebbar in eigenständigen, charaktervollen und vielfach ausgezeichneten Bierspezialitäten.

 „Die eigene Handwerksbrauerei als Lebenstraum zu verwirklichen: Nur so war es mir möglich, den Menschen meine Philosophie von Bier zu vermitteln. Inspiration für den Markennamen war mein Großvater, einst Schmied in Steinbach am Attersee, sowie das Schmiedehandwerk selbst, das wohl wie kein anderes für kraft- und charaktervolle Eigenschaften steht. Genau wie die Biere der Bierschmiede.“ so der Gründer der Bierschmiede Mario Scheckenberger 


Führungen
Wissenswertes rund ums Bier und einen Einblick in das Brauhandwerk bekommt man bei einer Brauereiführung mit anschließender Bierverkostung in der angeschlossenen Braustub´n. 

Höchste Qualität ohne Kompromiss lautet die Philosophie. Dieser Anspruch wird regelmäßig durch Prämierungen der Bierspezialitäten, bis zum European Beer Star in Gold für das Meisterstück, bestätigt. Alle Bierspezialitäten der Bierschmiede werden schonend und natürlich hergestellt. Es wird bewusst auf Pasteurisierung und Filtration verzichtet, dadurch bleiben alle wertvollen Vitamine, Eiweiße und Spurenelemente im Bier enthalten. Ein gutes Bier braucht auch ausreichend Zeit sich voll zu entfalten. Die Reifezeit ist von Bier zu Bier unterschiedlich, beträgt in der Bierschmiede aber mindestens 6 Wochen, bei besonders gehaltvollen Bieren kann diese auch bis zu einem halben Jahr oder länger betragen.

Quelle, Bild: Bierschmiede

Das könnte Sie interessieren!

Virtuelle Kräuterwanderung

06. 04. 2020 | Panorama

Virtuelle Kräuterwanderung

UNTERACH - Helga Graef von Brot und Leben nimmt euch auf eine virtuelle Kräuterwanderung mit

OÖ. Rotes Kreuz entwickelte „mobile Intensiveinheiten“ für COVID19-Patienten

06. 04. 2020 | Panorama

OÖ. Rotes Kreuz entwickelte „mobile Intensiveinheiten“ für COVID19-Patienten

Um intensiv- und beatmungspflichtige COVID19-Patienten verlegen zu können, entwickelte das OÖ. Rote Kreuz sogenannte COVID-Intensivtransportfahrzeuge. ...

VOR ORT: Christian Aichmayr im Gespräch mit Frau Mag. Dagmar Andree

02. 04. 2020 | VEREINE

VOR ORT: Christian Aichmayr im Gespräch mit Frau Mag. Dagmar Andree

Christian Aichmayr führt in seinem 131. VOR ORT Beitrag ein Interview mit Mag. Dagmar Andree, der Obfrau des Linzer Frauenhauses. Dieses Gespräch, in dem e...

Der richtige Umgang mit Desinfektionsmittel

02. 04. 2020 | Panorama

Der richtige Umgang mit Desinfektionsmittel

Noch nie standen so viele Desinfektionsmittel in den Haushalten der Österreicher. Der häufige Umgang mit Desinfektionsmitteln ist aber nicht ganz unbedenkl...

Das Hochinfektionstransport-Team: - Für die Bevölkerung im Dienst

01. 04. 2020 | Gesundheit

Das Hochinfektionstransport-Team: - Für die Bevölkerung im Dienst

Die Maßnahmen gegen COVID-19 haben unseren Alltag verändert. Das Hochinfektionstransport-Team des Roten Kreuzes musste seine Kapazitäten aufstocken. Heute ...