Spätwinterliche Eskapaden im April im Salzkammergut

Spätwinterliche Eskapaden im April im Salzkammergut

Der April 2021 ist deutlich zu kalt gegenüber dem langjährigen Mittel ausgefallen. Mit einem durchschnittlichen Mittel von etwa 6,8 ° C war der April etwa 2 bis 2,5 Grad zu kalt. 

Des weiteren war der April in weiten Teilen zu trocken. Auffällig waren einige spätwinterliche Wetterphasen in der ersten Monatshälfte.

Laut METEO-data  wurden lediglich am 01. und 11. April Höchstwerte über 20° C gemessen, in St. Wolfgang wurden am 01. April 23° C und am 11. April knapp 20° C gemessen. Insgesamt gab es acht Frosttage, wobei am 09. April in der Früh die tiefsten Werte zwischen -4 und -5° C registriert wurden.

Dazu gab es für April ungewöhnlich viele Kälteeinbrüche, wobei es bis Mitte des Monats regional weiß wurde. Am 08. April wurde in Seewalchen mit 16 cm die zweithöchste Schneedecke in den letzten 40 Jahren gemessen.

Der April war weitestgehend zu trocken. Durchschnittlich fiel lediglich 70% des Niederschlags als normalerweise üblich. Am 13. April wurden in Bad Goisern 8 mm Niederschlag gemessen, am 8. April in Bad Ischl 11 mm. In Mondsee wurden am 07. April 10 mm und am 08. April 14 mm Niederschlag verzeichnet.

Auch bei den Sonnenstunden wurden durchschnittlich nur 80% des langjährigen Mittels erreicht. Bis Ende des Monats könnten jedoch aufgrund des aktuell recht sonnigen Wetters noch ca. 90% erreicht wurden.

 

Quelle:  Meteorologe Christian Brandstätter

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

8.5.2021/18:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

08. 05. 2021 | Stadt

8.5.2021/18:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

8.5.2021/18:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Lokalaugenschein in Seewalchen, Schörfling und Steinbach am Attersee

03. 05. 2021 | Panorama

Lokalaugenschein in Seewalchen, Schörfling und Steinbach am Attersee

Geh- und Radwegbrücke über die Ager, v.l.: Seewalchens Bürgermeister Gerald Egger, Landtagsabgeordneter Rudolf Kroiß, Infrastruktur-Landesrat Mag. Günther ...

Floriani 2021: Feuerwehren der Pfarre Mondsee zeigen „Flagge“

02. 05. 2021 | Top-Beiträge

Floriani 2021: Feuerwehren der Pfarre Mondsee zeigen „Flagge“

Zu Ehren des Heiligen Florians, dem Landes – und Schutzpatron rückten am 2. Mai 2021 die sieben Feuerwehren der Pfarre Mondsee mit je einer Fahnenabordnung...

IM GESPRÄCH: Max Lercher - Nationalrat und ehem. Bundesgeschäftsführer der SPÖ

27. 04. 2021 | Politik

IM GESPRÄCH: Max Lercher - Nationalrat und ehem. Bundesgeschäftsführer der SPÖ

Christian Aichmayr hat mit Max Lercher, Nationalrat und ehemaliger Bundesgeschäftsführer der SPÖ ein Telefoninterview über aktuelle politische Themen gefüh...

Nuklearmedizin - Radioaktivität kann auch Segen sein

23. 04. 2021 | Panorama

Nuklearmedizin - Radioaktivität kann auch Segen sein

Prim. Dr. Peter Panholzer, Leiter des Instituts für Nuklearmedizin am SK Vöcklabruck