Sommerreifen - Unfall auf B145 fordert eine Verletzte

Sommerreifen - Unfall auf B145 fordert eine Verletzte

Bezirk Gmunden/B145 - Ein 36-jähriger Autofahrer aus Ebensee kam am 29. November 2021 gegen 08.15 Uhr mit seinem Auto ins Schleudern und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw

Vermutlich aufgrund der schneeglatten Fahrbahn kam ein 36-jähriger Autofahrer aus Ebensee mit seinem Pkw ins Schleudern. Der Mann lenkte am 29. November 2021 gegen 08.15 Uhr sein Auto auf der Salzkammergut Bundesstraße B145 von Richtung Ebensee kommend in Richtung Gmunden. Er kam ins Schleudern und schlitterte gegen den entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 49-jährigen Lenkerin aus dem Bezirk Gmunden. Durch den Zusammenstoß der beiden Pkw wurde die Lenkerin unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus Bad Ischl gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B145 musste für die Dauer von 1,5 Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Der 36-jährige Unfalllenker war mit Sommerreifen unterwegs.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Altglascontainer gesprengt – Polizei bittet um Hinweise

16. 01. 2022 | Blaulicht

Altglascontainer gesprengt – Polizei bittet um Hinweise

Die Polizeiinspektion Altmünster bittet unter 059133/4101 um sachdienliche Hinweise

Dreijährige prallt mit Bob gegen Zaun

15. 01. 2022 | Blaulicht

Dreijährige prallt mit Bob gegen Zaun

Bezirk Gmunden - Zu einem Bobunfall kam es 15. Jänner 2022 gegen 14:30 Uhr auf der Hochsteinalm in Traunkirchen

„Gefühlscocktail“ – Neue Gemälde von Christine Pahl in der Gmundner Rathausgalerie

13. 01. 2022 | Kunst und Kultur

„Gefühlscocktail“ – Neue Gemälde von Christine Pahl in der Gmundner Rathausgalerie

Die Rathausgalerie beherbergt bis Ende März großformatige Arbeiten der Gmundner Malerin Christine Pahl

Rekordumsatz mit Gmundner Stadtwährung

11. 01. 2022 | Gmunden

Rekordumsatz mit Gmundner Stadtwährung

Stefan Krapf (l.) und Wolfgang Schlair mit der erfolgreichen Stadtwährung

62-Jähriger wurde Opfer eines Anlagebetrugs – Warnung vor weiteren Delikten

11. 01. 2022 | Blaulicht

62-Jähriger wurde Opfer eines Anlagebetrugs – Warnung vor weiteren Delikten

Bezirk Gmunden - Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter entlockten einem 62-Jährigen aus dem Bezirk Gmunden durch vortäuschen von Trading eine hohe Geld...