Skivergnügen pur am Kronberg

'Skifahren mit grandioser Aussicht auf unseren Attersee' 

Pünktlich zum Start der OÖ. Semesterferien haben wir uns persönlich vom 'Skifahren mit grandioser Aussicht auf unseren Attersee' überzeugt.

Laut Vorhersage erwartet uns Bilderbuchwetter in den kommenden Tagen! Und der Attergau-Schilift Kronberg freut sich, bei hervorragenden Pistenverhältnissen, auf alle kleinen und großen Pistenflöhe.

Täglich geöffnet von 14:00 - 17.30 h / Flutlicht von 17:30 - 21:00 h

Sa./ So. /Feiertag & während der oö Semesterferien von 10:00 - 16:30 h

Danke an Franz Kaltenleithner, Obmann der WintersportUnion WSU Attergau

❄️??️❄️

Hotel und Restaurant Schneeweiß   USC Attergau Sektion Schi 

Das könnte Sie interessieren!

2.10.2022/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

02. 10. 2022 | Panorama

2.10.2022/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

2.10.2022/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Bundespräsident besucht Labonca - Steirischer Biohof unter den besten Betrieben des Kontinents

02. 10. 2022 | Wirtschaft

Bundespräsident besucht Labonca - Steirischer Biohof unter den besten Betrieben des Kontinents

Labonca-Gründer Norbert Hackl, Doris Schmidauer und Alexander Van der Bellen (v. l.)

Verteidigungsministerin Tanner besucht Angelobung in St. Pölten

01. 10. 2022 | Politik

Verteidigungsministerin Tanner besucht Angelobung in St. Pölten

Rekruten aus Langenlebarn und St. Pölten sprachen ihr Treuegelöbnis

1.10.2022/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

01. 10. 2022 | Stadt

1.10.2022/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

1.10.2022/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Über 16.000 Blutspenderinnen und Blutspender bei Aktionen in Niederösterreich

30. 09. 2022 | Gesundheit

Über 16.000 Blutspenderinnen und Blutspender bei Aktionen in Niederösterreich

Erfolgreiche Kampagne in Zusammenarbeit der NÖ Landesgesundheitsagentur und des Roten Kreuz