Sieg und Niederlage für Paper-Girls & Boys

Sieg und Niederlage für Paper-Girls & Boys

„Auftakt mit Luft nach oben“, so Damen-Coach Karl Müllehner

Zum Hallen-Bundesliga-Auftakt mussten sich Laakirchens Damen überraschend Freistadt geschlagen geben, der Krimi gegen Urfahr ging aber dann an die Papierstädterinnen. Auch die Herren kamen in der 2. Bundesliga zu einem Auswärtssieg in Kufstein.

Laakirchens Damen starteten stark, es reichte aber nicht gegen die Mühlviertlerinnen, die mit einem chilenischen Neuzugang gleich eine Sensation lieferten (3:1). Das Spiel gegen Urfahr entwickelte sich zu einem Krimi, mit dem besseren Ende zum 3.2-Sieg von ASKÖ Laakirchen im Entscheidungssatz (14:12).

Zwei Auswärtsrunden

Am Samstag, 4. Dezember treffen die Herren in Hagenberg (15.30) in der 2. Männer-Bundesliga auf die Union Tiers Vöcklabruck 2 und DSG SU Hirschbach, die Damen spielen am Sonntag in Wolkersdorf/NÖ (11.00) auf Union Nußbach und SPG Wolkersdorf/Neusiedl.

Quelle/Fotocredit: Ernst Almhofer, ©ASKÖ Laakirchen Papier

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Altglascontainer gesprengt – Polizei bittet um Hinweise

16. 01. 2022 | Blaulicht

Altglascontainer gesprengt – Polizei bittet um Hinweise

Die Polizeiinspektion Altmünster bittet unter 059133/4101 um sachdienliche Hinweise

Dreijährige prallt mit Bob gegen Zaun

15. 01. 2022 | Blaulicht

Dreijährige prallt mit Bob gegen Zaun

Bezirk Gmunden - Zu einem Bobunfall kam es 15. Jänner 2022 gegen 14:30 Uhr auf der Hochsteinalm in Traunkirchen

„Gefühlscocktail“ – Neue Gemälde von Christine Pahl in der Gmundner Rathausgalerie

13. 01. 2022 | Kunst und Kultur

„Gefühlscocktail“ – Neue Gemälde von Christine Pahl in der Gmundner Rathausgalerie

Die Rathausgalerie beherbergt bis Ende März großformatige Arbeiten der Gmundner Malerin Christine Pahl

Rekordumsatz mit Gmundner Stadtwährung

11. 01. 2022 | Gmunden

Rekordumsatz mit Gmundner Stadtwährung

Stefan Krapf (l.) und Wolfgang Schlair mit der erfolgreichen Stadtwährung

62-Jähriger wurde Opfer eines Anlagebetrugs – Warnung vor weiteren Delikten

11. 01. 2022 | Blaulicht

62-Jähriger wurde Opfer eines Anlagebetrugs – Warnung vor weiteren Delikten

Bezirk Gmunden - Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter entlockten einem 62-Jährigen aus dem Bezirk Gmunden durch vortäuschen von Trading eine hohe Geld...