Sicher urlauben in Österreich - Mobiler COVID Test Service für Tourismusbetriebe

Sicher urlauben in Österreich - Mobiler COVID Test Service für Tourismusbetriebe

Mobiler COVID Test Service: Das Hotel de France in Wien hat diesen Service am Freitag als erster Gästebetrieb in Österreich in Anspruch genommen und sorgt so für die Sicherheit von Mitarbeitern und Gästen. Im Bild 4.v.r: Dr. Daniel Wallerstorfer (Leiter Novogenia GmbH, Molekularbiologe und Biotechnologe) 3.v.r.: Oliver Braun, Eigentümer Hotel de France (Teil der Gerstner Gruppe)

Für maximale Sicherheit sorgt ab sofort der für Hotellerieangestellte kostenlose mobile COVID Test Service (www.mobiler-COVID-Test.at). Mit diesem Service will Österreichs größtes PCR- Labor Novogenia Fremdenverkehrsregionen und Betriebe unterstützen, die vom Tourismusministerium geförderten Testungen zeitsparend direkt in den Regionen abzuwickeln. Das Angebot ist für die Betriebe kostenlos und die Ergebnisse stehen innerhalb von 24 Stunden bereit. Das Hotel de France in Wien hat diesen Service am Freitag als erster Gästebetrieb in Österreich in Anspruch genommen und so für die Sicherheit seiner Mitarbeiter und Gäste gesorgt - ab sofort steht der mobile COVID Test Service in ganz Österreich zur Verfügung.

Ab Juli: Österreichweite Coronatests für Tourismusmitarbeiter

Ab dem 1. Juli können sich Tourismusmitarbeiter mit Gästekontakt freiwillig auf COVID-19 testen lassen. Dabei sollen wöchentlich 65.000 PCR-Abstriche durchgeführt werden. Die Kosten dafür übernimmt der Bund – damit sind die Tests für die Betriebe kostenlos. Ziel ist es, Mitarbeitern und Gästen maximale Sicherheit und gleichzeitig einen unbeschwerten Urlaub zu ermöglichen. Testen lassen können sich alle Mitarbeiter in einem sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis, Inhaber mit Kundenkontakt sowie Dienstleister im gewerblichen Beherbergungsbetrieb mit Gästekontakt, wie beispielsweise Masseure oder Schwimmtrainer. Gefördert wird ein Test pro Kalenderwoche bis vorerst 31. Oktober 2020.

Der mobile COVID Test Service – speziell für Tourismusbetriebe entwickelt

Mit dem mobilen Test Service von Novogenia werden PCR-Testungen schnell, unkompliziert, effizient und vor allem direkt in der Region bzw. den Betrieben angeboten. So können den Mitarbeitern lange Anfahrtswege in die Labors und damit wertvolle Zeit erspart werden, die gerade in der Hochsaison ohnehin sehr knapp ist. Termine können sehr einfach unter www.mobiler-COVID-test.at vereinbart werden.

Der gesamte Prozess wird von qualifizierten Fachkräften unter Einhaltung aller Hygiene- und Sicherheitsvorgaben durchgeführt. Die Abnahme selbst dauert nicht länger als zwei Minuten. Die Testergebnisse werden innerhalb von maximal 24 Stunden an die hinterlegte E-Mail-Adresse übermittelt oder können online mittels Code abgefragt werden.

Für die kostenfreie Testung ist vorab eine Anmeldung auf der Plattform www.oesterreich.gv.at erforderlich. Der anschließend zugeschickte personalisierte QR-Code wird an den mobilen Teststationen eingelesen, wobei der Datenschutz durchwegs sichergestellt ist. Die persönlichen Daten werden ausschließlich zum Zweck der eindeutigen Zuordnung der Proben verwendet.

Erste Tests im Hotel de France erfolgreich abgewickelt

Mit dem Hotel de France (Mitglied der Gerstner Gruppe) startete am Freitag, 3. Juli, der mobile COVID Test Service seinen Betrieb. Insgesamt 40 Mitarbeiter des Hotels wurden direkt im Betrieb getestet. „Wir sind sehr dankbar für die Initiative des Tourismusministeriums, weil sie unseren Gästen tatsächlich ein Gefühl der Sicherheit gibt und unseren Betrieb im internationalen Wettbewerb einen Vorteil verschafft. Gerade in der Hochsaison wäre es für uns logistisch kaum machbar, Mitarbeiter ins Labor zu schicken, daher war es eine große Erleichterung, die Tests bequem, einfach und schnell am Betriebsstandort durchführen zu können“, so Oliver Braun, Eigentümer der Gerstner Gruppe und damit auch des Hotel de France. „Unabhängig von der Initiative des Tourismusministeriums, wurden auch unsere Mitarbeiter der Gerstner K. u K. Hofzuckerbäckerei getestet. Gesundheit und Sicherheit hat bei uns oberste Priorität“, so Braun weiter.

Novogenia - Österreichs größtes PCR-Labor

Der mobile COVID Test Service ist eine Dienstleistung der Novogenia GmbH. Unter der Leitung des Molekularbiologen und Biotechnologen Dr. Daniel Wallerstorfer werden alle SARS-CoV-2 Analysen von Fachärzten für medizinisch chemische Labormedizin durchgeführt und medizinisch befundet.

„Als größtes Testlabor Österreichs, ist es unsere Verantwortung, bei der Eindämmung der Pandemie aktiv mitzuwirken. Wir verfügen über eine Kapazität von 18.000 PCR-Analysen pro Tag, benötigen aber auch die entsprechende Logistik für die Abnahme der PCR-Abstriche. Mit dem mobilen COVID Test Service haben wir das richtige Instrument entwickelt, um das Tourismusministerium bei der Erreichung des Ziels von 65.000 Tests pro Woche unterstützen zu können“, so Dr. Daniel Wallerstorfer.

Mit über zehn Jahren Erfahrung als humangenetisches Labor, ist Novogenia Spitzenreiter auf dem Gebiet der PCR-Analysen. Über 60 Spezialisten wie u.a. Genetiker, Molekularbiologen und Biotechnologen arbeiten am Sitz in Eugendorf bei Salzburg auf ca. 4.000 m2. Damit gehört es zu den größten und modernsten genetischen Labors in Europa.

Das Salzburger Labor arbeitet ausschließlich mit Reagenzien von einem Qualitätshersteller aus Österreich, die CE IVD zertifiziert sowie in unlimitierter Menge verfügbar sind und ist damit unabhängig von den Lieferketten internationaler Pharmakonzerne. Die PCR-Analysen gehören zu den genauesten Analysesystemen im Bereich der PCR. Bereits vor Corona wickelte Novogenia 300.000 PCR-Analysen pro Monat ab.

Als Österreichisches Biotechnologieunternehmen ist Novogenia nach höchsten internationalen Qualitätsstandards u.a. ISO 9001 zertifiziert. Novogenia ist als Analyselabor für SARS-CoV-2 registriert sowie ins Meldesystem für meldepflichtige Krankheiten eingebunden und hat vom Bundesministerium für Gesundheit die Bestätigung, die Analytik im Labor durchführen zu dürfen.

Quelle: Mobiler COVID Test Service Mag. Rhea Müllner / ots  //  Fotocredit: Georg Krewenka

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Schneckenpartie mit Rotem Veltliner Vol. 1

13. 08. 2020 | Panorama

Schneckenpartie mit Rotem Veltliner Vol. 1

V.l.n.r: SlowFood Rote Veltliner-Winzer Karl Fritsch, Fritz Salomon, Christoph Strell, Martin Obenaus, Paul Schabl, Astrid Czerny, Hans Czerny, Toni Söllne...

MuseumsQuartier Wien als interaktives Kunstobjekt

13. 08. 2020 | Kunst & Kultur

MuseumsQuartier Wien als interaktives Kunstobjekt

Im Bild v.l.n.r.: Christian Strasser (Direktor MuseumsQuartier Wien), Petra Stolba (Geschäftsführerin Österreich Werbung), Andreas Vierziger (Kurator "So k...

Mittelaltermarkt in der Steiermark am Taggerhof

13. 08. 2020 | Freizeit

Mittelaltermarkt in der Steiermark am Taggerhof

Unterhaltung mit Live Musik, Feuershow und Ritterkampf 

Kennen Sie alle Baderegeln?

13. 08. 2020 | Blaulicht

Kennen Sie alle Baderegeln?

Bei den sommerlichen Temperaturen verbringen wir unseren Urlaub am liebsten am und ihm Wasser. Was es beim Sprung ins Becken zu beachten gilt, erfahren Sie...

Kultursommer 2020 – Exklusive Open-Air-Konzerte in den Häusern zum Leben

13. 08. 2020 | Kunst & Kultur

Kultursommer 2020 – Exklusive Open-Air-Konzerte in den Häusern zum Leben

Die Stadt Wien sorgt für Unterhaltung in ihren Pensionisten-Wohnhäusern. Im Bild (v.l.n.r.) Stv. GF Simon Bluma (KWP), Bereichleiter Werner Nutz (KWP), Sta...