Segler am Mondsee in Notlage

Segler am Mondsee in Notlage

Ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck geriet auf dem Mondsee mit seinem Segelboot in eine Notlage

Ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck geriet am 14. Oktober 2020 gegen 13:30 Uhr auf dem Mondsee mit seinem Segelboot in eine Notlage, da er aufgrund heftiger Böen mit dem Boot kenterte und es nicht mehr aufrichten konnte. Die Polizei Mondsee traf etwa in Seemitte zwischen Loibichl und Achort den 44-Jährigen mit seinem Boot kieloben. Gemeinsam mit der Wasserrettung konnte das Segelboot aufgerichtet und schließlich ans Ufer gezogen werden. Der 44-Jährige war mit Schwimmweste und Neoprenanzug ausgerüstet, wäre jedoch aufgrund der kühlen Temperaturen nicht in der Lage gewesen alleine das Ufer zu erreichen.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Jugendlicher ohne Führerschein erwischt

26. 10. 2020 | Blaulicht

Jugendlicher ohne Führerschein erwischt

Jugendlicher unternimmt Spritztour mit Pkw des Vaters

Enten brutal getötet

24. 10. 2020 | Blaulicht

Enten brutal getötet

Bezirk Vöcklabruck - Drei Burschen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren wegen des Verdachts der Tierquälerei angezeigt

Umgekippter Betonmischer in Palmsdorf

23. 10. 2020 | Einsätze

Umgekippter Betonmischer in Palmsdorf

Am 23.10.2020 erfolgte um 13:29 Uhr die Alarmierung für die Freiwilligen Feuerwehren Abtsdorf und Attersee zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall

Mann unter Lkw eingeklemmt - schwer verletzt

20. 10. 2020 | Blaulicht

Mann unter Lkw eingeklemmt - schwer verletzt

Der Unfall dürfte beim Untersuchen eines Bremsproblems beim Lkw passiert sein

Lenker auf B151 unter LKW eingeklemmt

19. 10. 2020 | Einsätze

Lenker auf B151 unter LKW eingeklemmt

Gegen 21 Uhr wurden die Feuerwehren aus Au-See und Unterach am 19. Oktober 2020 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im unmittelbaren Nahbereic...