Schwere Unwetter zogen über Oberösterreich - Mostschenke in Neukirchen an der Vöckla brandte aus

Schwere Unwetter zogen über Oberösterreich - Mostschenke in Neukirchen an der Vöckla brandte aus

Am gestrigen Donnerstag Abend ging ein sehr schweres Unwetter über Oberösterreich nieder. Auch das Seengebiet rund um den Attersee waren betroffen.

In Neukirchen an der Vöckla fing eine Mostschenke an zu brennen. Aus bisher ungeklärter Ursache brandte den oberen Teil des Gebäudes fast völlig aus. Gäste die sich aktuell in der Schenke befanden konnten gerettet werden.

Es waren über 200 Feuerwehrleute von 14 Feuerwehren im Einsatz. Das Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude konnte verhindert werden. Die Brandursache ist aktuell noch unklar.

Presseaussendung der Polizei:

Am 20. Juli 2017 um 17:45 Uhr brach in einem landwirtschaftlichen Anwesen mit Mostschenke in Neukirchen an der Vöckla aus vorerst unbekannter Ursache ein Brand aus. Dem Brand fiel der komplette Dachstuhl zum Opfer, ein Übergreifen auf Nachbarobjekte konnte von den eingesetzten 13 Feuerwehren verhindert werden. Durch den Brand wurde niemand verletzt. Es konnten die ca. 100 Gäste, die sich vorher in der Mostschenke befanden, diese rechtzeitig verlassen. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches herrschte in dem Bereich ein starkes Gewitter. Die weiteren Erhebungen zur Brandursache werden geführt. (LPD OÖ)

Im ganzen Bezirk mussten mehrere Einsätze arbgearbeitet werden. Die Wehren standen bis in die späten Nachtstunden im Einsatz.

Das könnte Sie interessieren!

Mit 1,4 Promille Unfall mit Quad verursacht

05. 12. 2019 | Blaulicht

Mit 1,4 Promille Unfall mit Quad verursacht

Ein 19-jähriger Mann aus Vöcklabruck flüchtete in Salzburg vor der Polizei und krachte gegen einen Zaun 

Unfall mit Fahrerflucht rasch geklärt

05. 12. 2019 | Blaulicht

Unfall mit Fahrerflucht rasch geklärt

Sankt Georgen im Attergau  - Mitarbeiter der Gemeinde zeigten einen Unfall an, dieser wurde geklärt

Cybercrime-Bericht 2018: Kriminalität im Netz bleibt große Herausforderung

03. 12. 2019 | Politik

Cybercrime-Bericht 2018: Kriminalität im Netz bleibt große Herausforderung

Auch im Jahr 2018 verzeichnete das Cybercrime Competence Center (C4) des Bundeskriminalamtes eine Zunahme von Cybercrime Delikten. Im Vergleich zum Vorjahr...

Brandursache in Rüstorf geklärt

01. 12. 2019 | Blaulicht

Brandursache in Rüstorf geklärt

Wie bereits gestern berichtet, kam es am 29. November 2019 gegen 23:45 Uhr in Rüstorf in einem Einfamilienhaus im ersten Stock zu einem Zimmerbrand, bei de...

Erneut Fußgänger von Pkw erfasst

28. 11. 2019 | Blaulicht

Erneut Fußgänger von Pkw erfasst

57-Jähriger Fußgänger stieg vom Fahrbahnteiler auf die Fahrbahn und wurde vom Pkw einer 36-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck erfasst