Räuberischer Diebstahl – Kassiererin verletzt

Räuberischer Diebstahl – Kassiererin verletzt

St. Georgen/Attergau - Beim Versuch die beiden Diebe zu stellen, wurde eine Kassiererin verletzt

Ein 39-jähriger Asylwerber und ein 26-jähriger Asylwerber, beide aus Algerien und wohnhaft im Bezirk Vöcklabruck, haben am 16. Mai 2020 gegen 9 Uhr diverse Lebensmittel in einem Einkaufsmarkt in St. Georgen/Attergau gestohlen. Die beiden wurden nach der Kassa von der Kassiererin angehalten und des Diebstahls überführt. Daraufhin wurden die beiden aggressiv, wobei sie zwei Kassiererinnen mehrfach wegstießen und einer eine leichte Verletzung an der Hand zufügten. Danach flüchteten die Täter. Die beiden Verdächtigen wurden von Polizisten der PI St. Georgen/Attergau kurz darauf am Bahnhof der Tat überführt und festgenommen.
Beide werden der Staatsanwaltschaft Wels wegen Räuberischen Diebstahl angezeigt.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Dachstuhlbrand nach Blitzschlag in Schörfling

27. 05. 2020 | Blaulicht

Dachstuhlbrand nach Blitzschlag in Schörfling

Schörfling 25.5.20 18:50 Uhr– Nach einem kurzen aber heftigen Gewitter kam ist in einem Wohnhaus in Schörfling nach einem Blitzschlag zu einem Glimmbrand. ...

Freiwillige Feuerwehr zeigt oberösterreichweit große Schlagkraft

27. 05. 2020 | Blaulicht

Freiwillige Feuerwehr zeigt oberösterreichweit große Schlagkraft

Landesfeuerwehrkommandant Robert Mayer steht seit einem Jahr an der Spitze von 912 Feuerwehren und 94.000 Freiwilligen in Oberösterreich. Aus diesem Anlass...

Mehrere Alkolenker erwischt

27. 05. 2020 | Blaulicht

Mehrere Alkolenker erwischt

Sechs Alkolenker konnten innerhalb weniger Stunden aus dem Verkehr gezogen werden

Leerstehendes Gebäude verwüstet

25. 05. 2020 | Blaulicht

Leerstehendes Gebäude verwüstet

Die Täter brachen über ein Kellerfenster in das leerstehende Gebäude ein

Arbeiter stürzte von Segelboot

20. 05. 2020 | Blaulicht

Arbeiter stürzte von Segelboot

56-Jähriger fiel aus 3,5 m Höhe auf den Boden