Pollenwarndienst für Oberösterreich vom 8. bis 15. Juli 2020

Pollenwarndienst für Oberösterreich vom 8. bis 15. Juli 2020

Was uns in den nächsten Tagen erwartet finden Sie im Beitrag

Allgemein ist - mit Ausnahme höherer Lagen des Mühlviertels und der Alpen – die Gräser-Pollenbelastung je nach Mahd gering bis mäßig. In Tagen nach Regenepisoden kann lokal die Pollenbelastung vorübergehend ansteigen. In den Trockenphasen tritt verstärkt Wegerich hinzu. Pollen von Roggen tritt nur mehr sporadisch auf. Pollen von Linde findet sich noch regelmäßig, zusammen mit Edelkastanie und Grünerle, beide zumeist aus Fernflug. Die Brennessel erreicht höhere Pollenanteile, die jedoch allergologisch kaum relevant sind. 

Nähere Informationen 

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Land OÖ verlängert „Schutzschirm“ für Pädagoginnen und Pädagogen

12. 08. 2020 | Panorama

Land OÖ verlängert „Schutzschirm“ für Pädagoginnen und Pädagogen

OÖ verlängert „Schutzschirm“ für Pädagoginnen und Pädagogen in den oö.Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen

Solidarische Mahnfeuer zum "Klimawandel in den Alpen"

10. 08. 2020 | Panorama

Solidarische Mahnfeuer zum "Klimawandel in den Alpen"

Flammendes Signal für die Erhaltung der Alpen als eigenständiger und einzigartiger Lebens-, Natur- und Kulturraum

Wohlfühlen im Wirtshaus ist gefragt

10. 08. 2020 | Wirtschaft

Wohlfühlen im Wirtshaus ist gefragt

Oberösterreichs Gastronomie ist wieder gut frequentiert Wirteobmann Mayr-Stockinger appelliert an Gäste, beim Gasthausbesuch die COVID-Auflagen einzuhalten

Magere Honigernte trotz zahlreichem Blütenangebot

02. 08. 2020 | Panorama

Magere Honigernte trotz zahlreichem Blütenangebot

Die heurige Honigernte hat sehr vielversprechend begonnen. Aufgrund der anhaltenden Hitze kam es jedoch zu Nektar-Engpässen bei den Pflanzen und die Bienen...

COVID-19: Quarantänezeit wird auf 10 Tage verkürzt

01. 08. 2020 | Politik

COVID-19: Quarantänezeit wird auf 10 Tage verkürzt

Bisher mussten sich mit Covid 19-infizierte Personen sowie Kontaktpersonen der Kategorie 1 (enge Kontakte) 14 Tage in Quarantäne begeben. Laut neuesten Emp...