Pkw und Motorrad kollidierten frontal

Pkw und Motorrad kollidierten frontal

Am Samstagabend ereignete sich in Rosenau, Gemeinde Seewalchen, ein schwerer Unfall

Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 1. August 2020 gegen 20:05 Uhr mit seinem Pkw auf der L1274, Gamperner Landesstraße Richtung Kreuzung mit der B151, Attersee Landesstraße. Zum selben Zeitpunkt lenkte ein 52-Jähriger sein Oldtimer-Motorrad in die Gegenrichtung. Im Ortschaftsbereich Rosenau, Gemeinde Seewalchen, kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Motorradlenker erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber Martin 3 in ein Linzer Krankenhaus gebracht.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Gemeinsam gegen Dämmerungseinbrüche

29. 09. 2020 | Blaulicht

Gemeinsam gegen Dämmerungseinbrüche

Wenn die Tage kürzer werden und die Dunkelheit früher hereinbricht, kommt es vermehrt zu Einbrüchen. In der Dämmerung fühlen sich die Täter sicher, doch wi...

Öleinsatz am Attersee

26. 09. 2020 | Einsätze

Öleinsatz am Attersee

Durch aufmerksame Mitarbeiter der Gemeinde Unterach und der Polizei Unterach wurde die Feuerwehr am 24.09.2020 um 17:12 Uhr zum ÖL-Einsatz am Attersee alar...

Wanderer abgestürzt

22. 09. 2020 | Blaulicht

Wanderer abgestürzt

Ein 60-jähriger Wanderer stürzte beim Abstieg vom Gipfel des Schobersteines

Pkw-Lenker zog bei Streit Waffe

22. 09. 2020 | Blaulicht

Pkw-Lenker zog bei Streit Waffe

Hollywoodreife Szenen dürften sich auf der A1 abgespielt haben

Mofa-Lenker erliegt Verletzungen

21. 09. 2020 | Blaulicht

Mofa-Lenker erliegt Verletzungen

Bezirk VB - Die LPD OÖ informiert -Der am 16. August 2020  verunfallte,  48-jährige Mofa-Lenker ist am 21. September 2020 verstorben