Pensionistin abgängig – Polizei bittet um Mithilfe

Pensionistin abgängig – Polizei bittet um Mithilfe

Stadt Wels/ Bezirk Kirchdorf an der Krems - Hinweise bitte an die Polizei Kirchdorf an der Krems unter +4359133 4120 oder an jede andere Dienststelle

Am 20. Oktober 2021 gegen 18 Uhr zeigte die Tochter einer vermissten 78-Jährigen bei der Polizei an, dass ihre 78-jährige kranke Mutter aus Wels seit 18. Oktober 2021 abgängig ist. Die Abgängige wurde zuletzt am 18. Oktober 2021 gegen 15 Uhr in Wels gesehen. Telefonisch konnte die 78-Jährige am 16. Oktober 2021 um 14:10 Uhr erreicht werden. Ein Unfall kann nicht ausgeschlossen werden. Seitens der Polizei wurden sämtlich verfügbare Kräfte von der Suche nach der Frau in Kenntnis gesetzt – dabei beteiligten sich mitunter der Hubschrauber des BM.I., ein Drohnenpilot und die Polizeidiensthundeführer mit ihren Diensthunden aus Laakirchen sowie ein Beamter der Alpinen Einsatzgruppe (AEG).
Laut Angaben der Tochter war ihre Mutter mit einem roten PKW unterwegs. Dieser wurde in der Gemeinde Micheldorf (Bezirk Kirchdorf an der Krems) von der Polizei gefunden. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Frau eventuell im Bereich Kirchdorf aufhältig ist. 
Da die bisherige Suche nach der Frau erfolglos verlief und ein Unfall befürchtet wird, ergeht hiermit das Ersuchen um eine Öffentlichkeitsfahndung.

Hinweise bitte an die Polizei Kirchdorf an der Krems unter +4359133 4120 oder an jede andere Dienststelle!

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Privat

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

43-Jähriger tot in Donau gefunden

02. 12. 2021 | Blaulicht

43-Jähriger tot in Donau gefunden

Nach einer groß angelegten Suchaktion herrscht nun traurige Gewissheit, der gesuchte 43-Jährige wurde am 2. Dezember 2021 gegen 10 Uhr von einem Taucher de...

17-Jährige von Hund gebissen - Polizei sucht Zeugen

02. 12. 2021 | Blaulicht

17-Jährige von Hund gebissen - Polizei sucht Zeugen

Gemeinde Traun - Zeugen des Vorfalls bzw. die Hundebesitzerin werden ersucht, sich bei der Polizei Traun unter 059133 4130 zu melden

Der Preis der Freiwilligkeit ist unbezahlbar - OÖ. Rotes Kreuz zieht Bilanz nach mehr als 600 Tagen Corona-Einsatz

02. 12. 2021 | Panorama

Der Preis der Freiwilligkeit ist unbezahlbar - OÖ. Rotes Kreuz zieht Bilanz nach mehr als 600 Tagen Corona-Einsatz

Impfen, testen, telefonieren, transportieren: Seit Ende Februar 2020 stehen täglich hunderte Mitarbeiter des OÖ. Roten Kreuzes im Corona-Einsatz

Diebstahlopfer erkannte ihr Eigentum im Internet wieder

02. 12. 2021 | Blaulicht

Diebstahlopfer erkannte ihr Eigentum im Internet wieder

Ein Einbruchsopfer erkannte am 30. November 2021 auf einer Internet-Verkaufsplattform Gegenstände, die Anfang November aus seinem Kellerabteil gestohlen wu...

Person in Donau gestürzt – Suchaktion

02. 12. 2021 | Blaulicht

Person in Donau gestürzt – Suchaktion

In Ottensheim ca. 800-850 Meter unterhalb des Kraftwerks im Bereich der Einmündung des Innbaches ist am Mittwochnachmittag ein 43-jähriger Mann aus dem Bez...