Pensionist mit Spendentrick abgelenkt und bestohlen

Pensionist mit Spendentrick abgelenkt und bestohlen

BAD ISCHL - Bargeld in der Höhe von 900 Euro entwendet

Eine bislang unbekannte weibliche Person beobachtete am 7. Mai 2019 um 14:15 Uhr in Bad Ischl am Auböckplatz einen 76-jährigen Pensionisten aus dem Bezirk Gmunden im Nahebereich einer Bank, lenkte den Mann mit einer fingierten Spendenliste ab und entwendete dem Opfer Bargeld in der Höhe von 900 Euro aus der abgedeckten Geldbörse. 

Täterbeschreibung: weiblich, vermutlich Osteuropäerin, ca. 20 – 25 Jahre alt, stämmige Statur, schwarze Haare.

Quelle: LPD OÖ

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Arbeiter stürzte von Segelboot

20. 05. 2020 | Blaulicht

Arbeiter stürzte von Segelboot

56-Jähriger fiel aus 3,5 m Höhe auf den Boden

Tödlicher Absturz von Drachenwand

18. 05. 2020 | Blaulicht

Tödlicher Absturz von Drachenwand

40-jähriger rutschte aus und stürzte von der Drachenwand in die Tiefe

Räuberischer Diebstahl – Kassiererin verletzt

16. 05. 2020 | Blaulicht

Räuberischer Diebstahl – Kassiererin verletzt

St. Georgen/Attergau - Beim Versuch die beiden Diebe zu stellen, wurde eine Kassiererin verletzt

Alkolenker wollte „Gastronomie unterstützen"

16. 05. 2020 | Blaulicht

Alkolenker wollte „Gastronomie unterstützen"

 Der Alkolenker erklärte: „Gastronomie muss,  laut Aufforderung der Regierung, unterstützt werden!"

Alkofahrt mit Mofa endete im Bach

09. 05. 2020 | Blaulicht

Alkofahrt mit Mofa endete im Bach

17-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck unbestimmten Grades verletzt