OÖ. Handelskongress im Linzer Palais Kaufmännischer Verein

OÖ. Handelskongress im Linzer Palais Kaufmännischer Verein

„Move it! Fit und motiviert zu unternehmerischem Erfolg“ lautete das Motto beim OÖ. Handelskongress im Linzer Palais Kaufmännischer Verein mit 200 Besuchern

„Das wichtigste Gut im Unternehmen sind die Mitarbeiter. Für Unternehmer ist es wichtig, ein Umfeld und Klima zu schaffen, das sie begeistert und motiviert. Hier kann sich die Wirtschaft viel vom Spitzensport abschauen“, startete WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer. 

 

„Wir sehen uns als Unterstützer für die Unternehmer und mit dieser Veranstaltung wollen wir ihnen einen zusätzlichen Motivationsschub geben“, so Spartenobmann Ernst Wiesinger. „Wir müssen ständig am Ball bleiben und die innere Balance finden“, sagte Michaela Keplinger-Mitterlehner, Generaldirektor-Stv. der RLB OÖ.


Den Anfang der Hauptreferenten machte die Ernährungsexpertin und Autorin Sasha Walleczek. „In Österreich ist gesund oft genau das Gegenteil von gut. Diese Einstellung muss geändert werden. Wie viel Energie wir haben und wie wir mit Stress umgehen, hat beispielsweise direkt mit dem zu tun, was und wann wir essen. Die unbändige Süßigkeitenlust am Abend kann oft damit behoben werden, dass man das Frühstück verbessert“, so Walleczek. Immer Frühstücken, öfter kleinere Mahlzeiten, zu jeder Mahlzeit ein wenig Eiweiß, satt, aber nicht voll essen und die Faustformel (Eiweiß in der Größe und Dicke des Handtellers, Kohlehydrate maximal eine Faust und Gemüse mindestens zwei Fäuste) einhalten, gab sie Tipps für den Alltag.

„Mein Erfolgsweg war kein Spaziergang. Beim ersten Elternsprechtag im Skigymnasium wurde meinen Eltern nahelegt, ihren vermeintlich völlig untalentierten Sohn gleich wieder aus der Schule zu nehmen“, begann Felix Gottwald. Viele Jahre später ist Felix Gottwald Österreichs erfolgreichster Olympia-Athlet und wurde als einer der größten Sporthelden aller Zeiten gefeiert. „Nicht der Erfolg macht uns Menschen glücklich, sondern immer der Weg zu unseren Erfolgen. Erfolg um jeden Preis ist für mich keine Option. Wer seinen Job auch dann ausüben würde, wenn er dafür nicht bezahlt würde, ist wohl auf dem richtigen Platz. Selbstbestimmtes Üben hilft, um dran zu bleiben, ohne sich zu verausgaben, brauchen wir ein Warum, das Sinn macht. Ein Mensch, der sein Warum gefunden hat, braucht niemanden, der ihn von außen motiviert. Wir müssen uns immer bewusst sein, dass wir Regiseur und Schauspieler in einer Person sind“, ist Gottwald überzeugt.

Den Abschluss bildete „Ironman“ Slatco Sterzenbach, Extremsportler und Weltrekordhalter. „Es gibt Leute, die fahren mit dem Lift in den dritten Stock, um sich dann im Fitness-Center auf den Stepper zu stellen“, begann er und gab seine fünf mentalen Erfolgsfaktoren mit auf den Weg. „Erfolg ohne Erfüllung ist Misserfolg. Eine Vision ist ein großes emotionales Bild, das den Interpretationsrahmen für das tägliche Tun gibt. Nicht umsonst haben fast alle erfolgreichen Menschen ihr großes Visionboard. Nur wer sich auf jene Dinge fokussiert, die er haben möchte, wird den

erwünschten Erfolg haben. Der dritte Erfolgsfaktor ist, sich Strategien bei Feed-back-Schleifen bzw. Fehlern zurechtzulegen. Der vierte Erfolgsfaktor ist Training. Wer etwas Neues erreichen will, darf auch etwas Neues tun und trainieren. Der alles entscheidende Erfolgsfaktor ist die mentale Einstellung. Wir werden zu 95 Prozent von unbewussten Glaubenssätzen gesteuert. Untersuchungen zeigen, dass ein Großteil dieser internen Kommunikation negativ ist, erlernt in der Schulzeit und in der Erziehung von unseren Eltern. Veränderung im Außen findet nur dann statt, wenn wir die Glaubenssätze von uns und der Welt im Inneren verändert haben“, sagte Sterzenbach.

Quelle: WKOÖ  //  Fotocredit: WKOÖ, ©STROBL Michael, cityfoto

Das könnte Sie interessieren!

Neun Landeskonferenzen. Neun Bundesländer. Eine Kulinarik Strategie

24. 02. 2020 | Wirtschaft

Neun Landeskonferenzen. Neun Bundesländer. Eine Kulinarik Strategie

Gastgeber Karl F. Velechovsky, WKOÖ-Fachgruppenobmann Gastronomie Thomas Mayr-Stockinger, Christina Mutenthaler vom Netzwerk Kulinarik, Landesrat Max Hiege...

Bewältigung der Gesundheitsversorgung nur gemeinsam möglich

24. 02. 2020 | Gesundheit

Bewältigung der Gesundheitsversorgung nur gemeinsam möglich

Haberlander und Pinggera stimmen überein: „Wir können den Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung, vor allem die Betreuung der immer älter werdenden...

HB Racing Team in Topform

24. 02. 2020 | Sport

HB Racing Team in Topform

BAD GOISERN/WURZERALM - ASKÖ Dachstein West Bad Goisern – Felix Hörhager und Anton Bauer bei den Landesmeisterschaften vorne mit dabei!

Siedlitzki mit großen Zielen zur EM

24. 02. 2020 | Sport

Siedlitzki mit großen Zielen zur EM

GMUNDEN - Bereits am 2. März gehts Richtung Sevilla, wo die Duathlon EM im andalusischen Punta Umbria an der Atlantikküste stattfindet

Haus- und Landarzt garantieren die beste und effektivste Form der Primärversorgung

24. 02. 2020 | Gesundheit

Haus- und Landarzt garantieren die beste und effektivste Form der Primärversorgung

Dr. med. Angelika Reitböck, Präsidentin des Österreichischen Hausärzteverbandes