Öst. Radsportverband verstärkt seine Führungsriege

Öst. Radsportverband verstärkt seine Führungsriege

Österreichs Radsport stellt personelle Weichen für 2020: Christoph Peprnicek neuer Sportlicher Leiter, Rudolf Massak als Generalsekretär bestätigt. Christoph Hugl wird die Radliga neu ausrichten. Elite-Profis sollen in die ÖRV-Strategie verstärkt eingebunden werden.

Das Präsidium des Österreichischen Radsport-Verbandes ÖRV hat in seiner letzten Vorstandssitzung vom vergangenen Wochenende Teilbereiche seiner Führung und des Verbandsbüros in Wien neu geordnet. "Um uns sozusagen im Zielsprint eines sehr erfolgreichen Jahres 2019 bereits fit für alle Herausforderungen der Zukunft zu machen", wie es Präsident Harald J. Mayer beschrieben hat.

So werden die Aufgaben im ÖRV-Büro, der operativen Schaltstelle für Österreichs Radsport, aufgeteilt und somit auf eine breitere Basis gestellt. Generalsekretär Rudolf Massak wurde in seiner Funktion bestätigt und wird weiter die Administration des ÖRV verantworten. Massak wird u.a. die Schnittstelle zu nationalen und internationalen Verbänden sein, sowie die Budgetverantwortung tragen.

Um den immer umfangreicher und herausfordernder werdenden Aufgaben des Radsports mit modernen Strukturen begegnen zu können, wurde mit dem bisherigen Sportausschuss-Vorsitzenden Christoph Peprnicek ein neuer Sportlicher Leiter des ÖRV bestellt. Peprnicek wird für sämtliche Sportagenden wie Trainerstab oder Kadernominierungen verantwortlich sein.

Auch die ÖRV-Radliga wird völlig neu ausgerichtet. Für diese Aufgabe wird Christoph Hugl die Führungsriege des Radsportverbandes verstärken. Die Österreich-Rundfahrt wird 2020 weiterhin Franz Steinberger als Tour-Direktor lenken. Ebenso verständigte sich das ÖRV-Präsidium, in seine künftige Arbeit bzw. Strategien Österreichs erfolgreiche Elite-Profis verstärkt einzubeziehen.

ÖRV-Führung bzw. -Management 2020:

  • Präsidium: Harald J. Mayer (Präsident)
    Jürgen Brettschneider, Gerald Pototschnig, Paul Resch (Vize-Präsidenten)
  • Generalsekretär: Rudolf Massak
  • Sportlicher Leiter: Christoph Peprnicek
  • ÖRV Management GmbH (u.a. Österreich-Rundfahrt): GF Franz Steinberger
  • Radliga, Road Cycling League Austria: Christoph Hugl

 

Quelle: ÖRV

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Bilanz der Schwerpunktkontrollen durch Polizei in Nachtgastronomie

28. 09. 2020 | Blaulicht

Bilanz der Schwerpunktkontrollen durch Polizei in Nachtgastronomie

Am vergangenen Wochenende wurden insgesamt 7.733 Gastgewerbebetriebe und Veranstaltungsstätten kontrolliert 

RAD-WM: Platz 54 für Sebastian Schönberger im Straßenrennen der Elite in Imola

28. 09. 2020 | Sport

RAD-WM: Platz 54 für Sebastian Schönberger im Straßenrennen der Elite in Imola

Es war das erwartet schwere Ausscheidungsfahren im Straßenrennen der Männer über 258,2 Kilometer in der Emilia-Romagna. Der Titel ging nach neun Runden an ...

NEOS kritisieren fehlende soziale Treffsicherheit bei Pensionserhöhung

28. 09. 2020 | Politik

NEOS kritisieren fehlende soziale Treffsicherheit bei Pensionserhöhung

NEOS-Sozialsprecher Gerald Loacker: „Erwerbstätigen zusätzliche Lasten aufzubürden, wenn diese nicht gezielt den Bedürftigen unter den Pensionisten zukomme...

1000 Held*innen des (Corona) Alltags folgten der Einladung des Autokinos Wien

28. 09. 2020 | Freizeit

1000 Held*innen des (Corona) Alltags folgten der Einladung des Autokinos Wien

Mit 16 Einsatzfahrzeugen reisten die Johanniter zum Kinoabend im Autokino Wien powered by VELO an und bedankten sich mit einem Blaulichtkonzert

Papierlose Corona-Gästeregistrierung soll die Wintersaison in St. Anton am Arlberg retten

28. 09. 2020 | Wirtschaft

Papierlose Corona-Gästeregistrierung soll die Wintersaison in St. Anton am Arlberg retten

Tourismusverband St. Anton am Arlberg nutzt ab sofort das digitale Gästebuch der mtms Solutions