Neujahrsbaby in der Tierwelt Herberstein

Neujahrsbaby in der Tierwelt Herberstein

Punktlandung im Südamerikahaus: Am 01. Jänner erblickte überraschend ein Zweifingerfaultier-Baby das Licht der Welt

Familie Faultier ist nun zu viert. Mama Speedy und Papa Gonzalez wurden unerwartet Eltern. Es handelt sich damit bereits um den fünften Nachwuchs für das erfahrene Elternpaar. Der jüngste Zoobewohner liegt derzeit versteckt eingerollt am Bauch der Mutter. Bis das 400 Gramm schwere Baby für Besucher*innen gut zu sehen ist, wird es noch einige Monate dauern.

Zweifingerfaultiere stammen aus dem nördlichen Südamerika, wo sie Gebiete von feuchten tropischen Regenwäldern im Tiefland des Amazonasbeckens bis in Nebelwälder in Höhen von ca. 2400 Metern bewohnen.

Abhängen, schlafen und zwischendurch fressen – so gestaltet sich der Tagesablauf dieser dämmerungs- und nachtaktiven Tierart. Rund 20 Stunden täglich verbringen sie kopfunter hängend an einem Seil oder in einer Schlafbox an den Wänden. Apropos abhängen: Jungtier Obi ist mittlerweile im Faultier-Teenager-Alter und hat ein eigenes Kinderzimmer bekommen.

Die Faultiere zählen zu den Stars bei der monatlich stattfindenden Mondscheinführung. Die nächsten Termine sind im Link untenstehend online abrufbar (Teilnahme nach vorheriger Reservierung).

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag & an Feiertagen von 10 bis 15.30 Uhr

Quelle: Tierwelt Herberstein Karin Winkler Leitung Marketing/PR / ots  //  Fotocredit: Tierwelt Herberstein/Antonia Rieckh

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Lebensnahe Wirtschaftsbildung ab Herbst an ausgewählten österreichischen Schulen

26. 05. 2022 | Panorama

Lebensnahe Wirtschaftsbildung ab Herbst an ausgewählten österreichischen Schulen

Vertreter:innen des Vorstands und des Aufsichtsrats der Stiftung für Wirtschaftsbildung, v.l.n.r.: Mariella Schurz, Robert Holzmann, Christian Friesl, Matt...

Blaulichtorganisationen üben den Ernstfall in Tulln

26. 05. 2022 | Blaulicht

Blaulichtorganisationen üben den Ernstfall in Tulln

Über 280 Bedienstete von Polizei, Feuerwehr, Rotem Kreuz und Ordnungsdienst übten gemeinsam am 24. Mai 2022 in Tulln, Niederösterreich, lebensbedrohliche E...

Wien setzt weiter auf FFP2-Maske zum Schutz vor Infektionen

25. 05. 2022 | Gesundheit

Wien setzt weiter auf FFP2-Maske zum Schutz vor Infektionen

FFP2-Maske bleibt in Öffis und zum Schutz vulnerabler Personen

"Kampf gegen Schlepperkriminalität muss intensiv geführt werden"

24. 05. 2022 | Politik

"Kampf gegen Schlepperkriminalität muss intensiv geführt werden"

Innenminister Gerhard Karner nimmt am zweitägigen Treffen der deutschsprachigen Innenminister am 23. und 24. Mai 2022 in Frankfurt teil

FCG Burgenland - Gelungene Übergabe bei der Landeskonferenz

23. 05. 2022 | Politik

FCG Burgenland - Gelungene Übergabe bei der Landeskonferenz

v.l.n.r.: Martin Maschler, Helmut Gaal, Verena Strobl, Christian Janisch, Simone Braunstein