Nächtlicher Fahrzeugüberschlag auf B154

Nächtlicher Fahrzeugüberschlag auf B154

Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr St. Lorenz gegen 01:00 Uhr am Sonntag den 03. Jänner 2021 zur Mondseestrasse alarmiert

Ein PKW hatte sich zwischen Plomberg und Scharfling aus unbekannter Ursache überschlagen.Ein nachkommender Autofahrer verständigte die Einsatzkräfte, der verunfallte Lenker konnte eigenständig und unverletzt das Fahrzeug verlassen. Nach Absicherung des PKW wurde dieser mittels Winde auf die Räder gestellt und anschließend durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert.

Im Einsatz befanden sich 21 Mann der Feuerwehr St. Lorenz, das Rote Kreuz Mondsee, die Polizei Mondsee sowie die Strassenmeisterei.

 

Quelle:  FF St. Lorenz, ^AN
Fotocredit:  © FF St. Lorenz

Das könnte Sie interessieren!

2 Verletzte nach Frontalcrash

22. 01. 2021 | Top-Beiträge

2 Verletzte nach Frontalcrash

Vöcklamarkt: 2 Verletzte nach Frontalcrash auf B1 zwischen Frankenmarkt und Vöcklamarkt

Gartenhütte brennt vollständig aus

20. 01. 2021 | Blaulicht

Gartenhütte brennt vollständig aus

Seewalchen - Die Feuerwehren von Seewalchen und Kemating wurden am 19. Jänner 2021 zu einem Brand gerufen

Beim Ausrutschen Baustahl in Hand gebohrt

19. 01. 2021 | Einsätze

Beim Ausrutschen Baustahl in Hand gebohrt

Frankenmarkt: Beim Ausrutschen Baustahl in Hand gebohrt

Einsatzserie nach starkem Schneefall rund um Zell am Moos

18. 01. 2021 | Einsätze

Einsatzserie nach starkem Schneefall rund um Zell am Moos

Am 18. Jänner 2021 wurden um 11:04 Uhr die Feuerwehren Zell am Moos, Haslau und Guggenberg mit dem Einsatzbefehl „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person a...

Verkehrsunfall B151 - Marienau

14. 01. 2021 | Einsätze

Verkehrsunfall B151 - Marienau

Zu einem Frontalzusammenstoss von 2 PKW's wurde heute um kurz nach 9 Uhr die Feuerwehr Au-See auf die Bundesstrasse 151 alarmiert.