Mit Softair-Gewehr auf Personen gezielt

Mit Softair-Gewehr auf Personen gezielt

16 - Jähriger zielte am Busbahnhof Attnang auf Menschen

Polizisten aus Attnang-Puchheim konnten einen 16-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck ausforschen, welcher bereits am 15. August 2019 gegen 18 Uhr am Busbahnhof Attnang umherlief und dabei mit einer vermeintlichen Langwaffe auf Personen zielte. Die Tathandlung war über soziale Medien im Internet verbreitet worden. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich bei der Waffe um ein Softair-Gewehr, welches mit Softballs halbautomatisch befeuert wird, gehandelt hat. Das Gewehr wurde sichergestellt, der 16-Jährige wird der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

Quelle: LPD OÖ  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Dealer verkaufte Suchtmittel in Bildungseinrichtung

04. 12. 2019 | Blaulicht

Dealer verkaufte Suchtmittel in Bildungseinrichtung

Weitere Suchtmittelgeschäfte von und um den 35-Jährigen dürften ebenfalls in dieser Bildungseinrichtung stattgefunden haben.

Vandalismus in Ampflwang geklärt

04. 12. 2019 | Blaulicht

Vandalismus in Ampflwang geklärt

Nach intensiven Ermittlungen konnte die Polizei Ampflwang insgesamt sechs rumänische Jugendliche im Alter zwischen 13 und 16 Jahren ausforschen

Schwerer Kletterunfall in Kletterhalle in Vöcklabruck

03. 12. 2019 | Blaulicht

Schwerer Kletterunfall in Kletterhalle in Vöcklabruck

 56-Jährige fiel aus einer Höhe von etwa 4 Metern annähern ungebremst auf den Hallenboden

Haft - Tankstellenmitarbeiter randalierte und bedrohte Chef

02. 12. 2019 | Blaulicht

Haft - Tankstellenmitarbeiter randalierte und bedrohte Chef

Vöcklabruck - Mitarbeiter geriet  so in Rage, dass er ein EDV-Gerät und andere Artikel zu Boden warf

Ladendieb - ich liebe Österreich, denn hier kann ich machen was ich will

02. 12. 2019 | Blaulicht

Ladendieb - ich liebe Österreich, denn hier kann ich machen was ich will

Ladendieb wollte  gestohlenen Gegenstand als Weihnachtsgeschenk behalten