Mit Motorroller auf Pkw aufgefahren

Mit Motorroller auf Pkw aufgefahren

Am 22. Mai 2017 gegen 17:40 Uhr fuhr eine 54-Jährige aus Unterach am Attersee mit ihrem Motorroller auf der B151, Attersee Straße Richtung Mondsee. Unmittelbar vor ihr war ein 55-jähriger Autolenker aus Strobl (Salzburg) unterwegs. Bei einem engen Straßenstück in der Ortschaft Au, Gemeinde Innerschwand am Mondsee, kam der Verkehr aufgrund eines entgegenkommenden Lkw ins Stocken. Die 54-Jährige war durch den entgegenkommenden Lkw dermaßen abgelenkt, dass sie lediglich auf diesen achtete und Gas gab. Daraufhin krachte sie in das Heck des Autolenkers. Die 54-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung zu einem Arzt gebracht.

Quelle: LPD OÖ

Das könnte Sie interessieren!

Mit 1,4 Promille Unfall mit Quad verursacht

05. 12. 2019 | Blaulicht

Mit 1,4 Promille Unfall mit Quad verursacht

Ein 19-jähriger Mann aus Vöcklabruck flüchtete in Salzburg vor der Polizei und krachte gegen einen Zaun 

Unfall mit Fahrerflucht rasch geklärt

05. 12. 2019 | Blaulicht

Unfall mit Fahrerflucht rasch geklärt

Sankt Georgen im Attergau  - Mitarbeiter der Gemeinde zeigten einen Unfall an, dieser wurde geklärt

Cybercrime-Bericht 2018: Kriminalität im Netz bleibt große Herausforderung

03. 12. 2019 | Politik

Cybercrime-Bericht 2018: Kriminalität im Netz bleibt große Herausforderung

Auch im Jahr 2018 verzeichnete das Cybercrime Competence Center (C4) des Bundeskriminalamtes eine Zunahme von Cybercrime Delikten. Im Vergleich zum Vorjahr...

Brandursache in Rüstorf geklärt

01. 12. 2019 | Blaulicht

Brandursache in Rüstorf geklärt

Wie bereits gestern berichtet, kam es am 29. November 2019 gegen 23:45 Uhr in Rüstorf in einem Einfamilienhaus im ersten Stock zu einem Zimmerbrand, bei de...

Erneut Fußgänger von Pkw erfasst

28. 11. 2019 | Blaulicht

Erneut Fußgänger von Pkw erfasst

57-Jähriger Fußgänger stieg vom Fahrbahnteiler auf die Fahrbahn und wurde vom Pkw einer 36-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck erfasst