Mit Kälbern beladener Anhänger in Unterach auf B151 umgestürzt

Mit Kälbern beladener Anhänger in Unterach auf B151 umgestürzt

Kurz vor Mittag wurden die Feuerwehr Unterach sowie die Feuerwehr Au-See am 21.05.2022 zu einem Verkehrsunfall auf die B 151 alarmiert. Ein mit 16 Kälbern beladener Anhänger war umgestürzt.  

Neben der Absicherung der Unfallstelle fingen die Feuerwehrkamerad*innen gemeinsam mit freiwilligen Helfern einige entlaufene Tiere wieder ein. Verletzt wurde niemand. Auch die Kälber haben den Unfall großteils unverletzt überstanden und konnten in einem Ersatzanhänger die geplante Reise auf die Alm fortsetzen.

Im Einsatz befanden sich ca. 25 Mann der Feuerwehren Au-See und Unterach am Attersee sowie die Polizei. Die Bundesstrasse war während des Einsatzes für den kompletten Verkehr gesperrt. 

 

Quelle:  FF Au-See, ^AN
Fotocredits:  Schabelreiter A., Höllermann W.

 

Das könnte Sie interessieren!

Probeführerscheinbesitzer rast durch Ortsgebiet

26. 06. 2022 | Blaulicht

Probeführerscheinbesitzer rast durch Ortsgebiet

Bezirk Vöcklabruck - Beamte der PI Ampflwang führten am 25. Juni 2022 Geschwindigkeitskontrollen durch und konnten insgesamt 55 Schnellfahrer beanstandet w...

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

25. 06. 2022 | Blaulicht

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bezirk Vöcklabruck - Zu einem schweren Unfall kam es am 24. Juni 2022 gegen 17 Uhr auf der B154 Richtung Zell am Moos

Werfergranate neben Tauchplatz gefunden

20. 06. 2022 | Blaulicht

Werfergranate neben Tauchplatz gefunden

Bezirk Vöcklabruck - Eine Werfergranate wurde am 19. Juni 2022 gegen 21:30 Uhr in Steinbach am Attersee gefunden

Tiefgraben: Mähtrack gerät am Bauernhof in Brand

19. 06. 2022 | Einsätze

Tiefgraben: Mähtrack gerät am Bauernhof in Brand

Am Sonntag 19.06.2022 wurden vier Feuerwehren um 11:09 zu einem brennenden Mähtrack bei einem Bauernhof am Lackenberg in Tiefgraben alarmiert. 

Mann treibt in Ager - Badegäste retteten 36-Jährigen

19. 06. 2022 | Blaulicht

Mann treibt in Ager - Badegäste retteten 36-Jährigen

 Bezirk Vöcklabruck -Am 18. Juni 2022 gegen 18 Uhr kam es bei der Ager in Schörfling am Attersee