13 Strafhandlungen - Polizei überführt Jugendliche (13 und 14 Jahre)

13 Strafhandlungen - Polizei überführt Jugendliche (13 und 14 Jahre)

Bezirk Gmunden - Die Polizei überführt einen 14-Jährigen und seinen 13-jährigen Freund - Die Jugendlichen planten eine weitere Serie von Strafdaten

Ein 14-jähriger rumänischer Staatsbürger sowie sein 13-jähriger deutscher Freund, beide aus dem Bezirk Gmunden, versuchten in der Nacht zum 4. Jänner 2021 eine Trafik und die Zigarettenautomaten in Laakirchen aufzubrechen. Aufgrund der Videoaufzeichnungen konnte die Polizei am 5. Jänner 2021 gegen 10:20 Uhr den 13-Jährigen, der zu Fuß in der Stifterstraße unterwegs war, wiedererkennen. Der 13-Jährige gab vorerst nicht zu, bei diesem Einbruch dabei gewesen zu sein, sondern bei seinem 14-Jährigen Freund die Nacht verbracht zu haben. 
Die Ermittlungen ergaben nun 13 geklärte gerichtlich strafbare Handlungen, die die beiden verübt hatten. Zudem war ein Überfall geplant und Steine wurden auf fahrende Autos geworfen. Die beiden werden bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

 

Aktuelles aus Oberösterreich OOE24.news

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Zugewinn für Bauernbund Altmünster

25. 01. 2021 | Altmünster

Zugewinn für Bauernbund Altmünster

 v.l.n.r.: Ortsbauernobmann Franz-Peter Schögl und Vizebürgermeister DI Martin Pelzer

Sieben von sieben -  Bauernbund Traunkirchen (ÖVP) mit neuem Spitzenkandidat erfolgreich

24. 01. 2021 | Traunkirchen

Sieben von sieben - Bauernbund Traunkirchen (ÖVP) mit neuem Spitzenkandidat erfolgreich

v.l.n.r: Vizebürgermeister Andreas Moser ,Bauernbundobmann Stephan Wolfsgruber und Bürgermeister Christoph Schragl

Traunkirchen erneut „Gesunde Gemeinde“

22. 01. 2021 | Traunkirchen

Traunkirchen erneut „Gesunde Gemeinde“

Im Bild (vlnr): Andreas Moser, Rosa Lüftinger, Christoph Schragl

Erdbebenwahrnehmung in Gschwandt

20. 01. 2021 | Gschwandt

Erdbebenwahrnehmung in Gschwandt

Heute Mittwoch 20.1.2021 gegen 9:00 Uhr berichten Einwohner von Gschwandt über ungewöhnliche Erdstöße, so auch Peter Sommer

Pensionist trennt sich zwei Finger ab

19. 01. 2021 | Blaulicht

Pensionist trennt sich zwei Finger ab

Bezirk Gmunden - Ein 70-jähriger Pensionist trennte sich am 19. Jänner 2021 um 9:26 Uhr in seiner Hobbywerkstatt in seinem Wohnhaus zwei Finger ab