Max Franz wird neuer Markenbotschafter von ELK

Max Franz wird neuer Markenbotschafter von ELK

Max Franz und Thomas Scheriau (ELK Geschäftsführer) freuen sich auf die Zusammenarbeit

Der Skirennläufer Max Franz wohnt schon seit einigen Jahren in einem ELK Haus und so ist es kein Wunder, dass er zum neuen Markenbotschafter von Österreichs größtem Hausbauunternehmen wird. Als Startschuss für die neue Zusammenarbeit hat Max Franz das neue Musterhaus ELK Design 130 im Musterhauspark Eugendorf offiziell eröffnet.

Bei der Suche nach einem Markenbotschafter war ELK vor allem wichtig, dass die Person hinter dem Produkt und der Marke steht sowie die Begeisterung authentisch vermitteln kann. Deshalb ist die Wahl auch auf Max Franz gefallen. „Max ist nicht nur einer der bekanntesten und beliebtesten Skifahrer, sondern zählt auch zu unseren über 50.000 zufriedenen Kunden. Er ist ein idealer Botschafter für unsere Marke, denn er kann aus tiefer Überzeugung für ELK sprechen. Zusätzlich passt er mit seiner natürlichen, offenen und professionellen Art genau zu unserer ELK Family“, so Thomas Scheriau, Geschäftsführer von ELK.

Max Franz zu dem neuen Engagement: „Von Anfang an hat mich bei ELK die hohe Qualität, das moderne Design und vor allem der persönliche Service überzeugt. Ich freue mich darauf nun andere Menschen für dieses tolle Unternehmen zu begeistern und ihnen die Sicherheit zu geben, dass ELK der der richtige Partner beim Hausbau ist.

Der Skirennläufer wohnt mit seiner Frau bereits seit einigen Jahren in einem ELK Haus und weiß sein gemütliches Zuhause sehr zu schätzen: „Nach einem anstrengenden Trainingstag gibt es nichts Schöneres als nach Hause zu kommen. Hier kann ich mich entspannen und neue Kräfte sammeln. Als leidenschaftlicher Heimwerker nutze ich meine Freizeit auch, um mein Zuhause stets zu verschönern.

Im weiteren Verlauf der Partnerschaft werden zahlreiche Werbekampagnen mit Max Franz entstehen, in denen er seine wertvollen Erfahrungen und Tipps zum Thema Hausbau weitergibt.

Quelle: Hannes Artner, MA ELK Marketingleiter / ots  //  Fotocredit: ELK/Andreas Negrei

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Die ALBERTINA erstrahlt in Orange – gegen Gewalt an Frauen

24. 11. 2020 | Kunst & Kultur

Die ALBERTINA erstrahlt in Orange – gegen Gewalt an Frauen

Gottfried Helnwein unterstützt die Kampagne „Orange The World“

Ein nachhaltiger Binnenmarkt braucht nachhaltige Produkte

24. 11. 2020 | Politik

Ein nachhaltiger Binnenmarkt braucht nachhaltige Produkte

 SPÖ-EU-Delegationsleiter Schieder - EU-Parlament fordert Recht auf Reparatur und Maßnahmen gegen vorzeitige Produktalterung

Landjugend-Award "BestOf20" geht an "Wir bauen die Herz-Jesu-Bezirkskapelle"

24. 11. 2020 | Wirtschaft

Landjugend-Award "BestOf20" geht an "Wir bauen die Herz-Jesu-Bezirkskapelle"

Repertoire und Vielseitigkeit der Initiativen im ländlichen Raum erstaunte Jury

RACKETLON: Seehofer gewinnt Austrian Open und feiert Jubiläum

23. 11. 2020 | Sport

RACKETLON: Seehofer gewinnt Austrian Open und feiert Jubiläum

Doppel-Spezialist Georg Stoisser siegt im Einzel, Christine Seehofer feiert Jubiläumsgewinn, Schöpf/Stoisser krönen sich zu Austrian Open Champions 2020

Skispringen - Daniel Huber Dritter in Wisla (POL)

23. 11. 2020 | Sport

Skispringen - Daniel Huber Dritter in Wisla (POL)

Beim ersten Einzelbewerb der neuen Weltcup-Saison gelang Daniel Huber der Sprung auf das Podest. Der 27-jährige Salzburger feierte damit seinen zweiten Sto...