Mann zog bei Rauferei Taschenmesser und stach auf Kontrahenten ein

Mann zog bei Rauferei Taschenmesser und stach auf Kontrahenten ein

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am 21. Juli 2021 gegen 23:10 Uhr vor einem Haus in der Stieglbauernstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 31-Jährigen und einem 24-Jährigen, beide aus Linz. 

Diese verletzten sich durch Schläge gegenseitig. Als der 31-Jährige am Boden lag und weiter mit Schlägen attackiert wurde, nahm die 23-jährige Freundin des 31-Jährigen ein kleines Taschenmesser (Schlüsselanhänger) und stach dem 24-Jährigen einmal in den Rücken. Daraufhin ließ der 24-Jährige von seinem Kontrahenten ab und die Streithähne trennten sich. 

Ein Passant verständigte dann die Polizei und Rettung. Die Rettungsleute brachten den 24-Jährigen mit einer kleinen Stichwunde zur Versorgung in das Kepler Universitätsklinikum. Das Pärchen konnte nach kurzer Fahndung ausgeforscht werden. Sie zeigten sich bei der Einvernahme zum Sachverhalt geständig. Weitere Ermittlungen sind notwendig.

 

Quelle: LPD OÖ / FOtocredit©: Mediahouse24

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Gut gekühlt ist halb gewonnen

31. 07. 2021 | Panorama

Gut gekühlt ist halb gewonnen

Tipps fürs sichere Grillen von der Oö. Lebensmittelaufsicht

Auf Zeltfest Nase gebrochen – Zeugen gesucht

30. 07. 2021 | Blaulicht

Auf Zeltfest Nase gebrochen – Zeugen gesucht

Bezirk Grieskirchen - Die Polizeiinspektion Peuerbach bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 059133 4236

Eis-Zeit in Oberösterreich

30. 07. 2021 | Panorama

Eis-Zeit in Oberösterreich

Ergebnisse zum Hygienestatus von Speiseeis zeigen positiven Trend

Am Wochenende sind Staus in OÖ fix einzuplanen

30. 07. 2021 | Panorama

Am Wochenende sind Staus in OÖ fix einzuplanen

Ferienbeginn in Bayern und weniger Fernreisen haben mehr Autofahrten in und durch das schöne Oberösterreich zur Folge. Steinkellner warnt einmal mehr vor U...

Mobil ans Ziel gewinnt den Energy Globe

30. 07. 2021 | Wirtschaft

Mobil ans Ziel gewinnt den Energy Globe

Oberösterreichs neue Mobilitätsinitiative wird zum Sieger in der Kategorie Luft gekürt