Märchen am See - Von der Fischersfrau, die den Kaiser überlistet

Märchen am See - Von der Fischersfrau, die den Kaiser überlistet

Erleben Sie zauberhafte Märchen für Erwachsene, frei erzählt, im Garten der märchenhaften Villa Polese in Unterach direkt am Seeufer des Attersees! Magische Harfenklänge untermalen den Abend.

Ein besonderer Platz – ein besonderer Abend. Der Garten der privaten Villa Polese lädt zum verweilen und geniessen ein und bietet eine einzigartige Kulisse. Die Märchenerzählerin Helga Graef nimmt Sie mit auf eine Reise, bei der Sie selbstmitten in der Geschichte landen. Kurzweilig und lebhaft erzählt sie alte Volksmärchen. Wie der Flachs und die Kunst zu spinnen und weben zu den Menschen kam oder wie die kluge Fischersfrau den Kaiser überlistet und doch noch zu ihrem Lohn kommt, erfahren Sie an diesem Sommerabend. Natürlich kommt auch ein König vor. Er weiss nicht, wer sein Nachfolger sein wird und daher denkt er sich eine weise Aufgabe aus. Direkt am Wasser darf eine Geschichte zum Zauberwasser nicht fehlen. Natalie Folzwinkler verzaubert sie zudem noch mit ihrem Harfenspiel. Lassen Sie sich
überraschen! 
 

DATUM: Freitag, 26. Juni 2020 um 20:30 Uhr (Einlass 20:00 Uhr)
Bitte anmelden bei Helga Graef 0650 3054144 / www.brot-und-leben.at

Fotocredit: ©Sonja Polese

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

„Wildcampen“ in Österreich – Regeln und Strafen der Bundesländer unterschiedlich

03. 07. 2020 | Freizeit

„Wildcampen“ in Österreich – Regeln und Strafen der Bundesländer unterschiedlich

Wichtig sind rücksichtsvolles Verhalten und Vorabinformation – sonst drohen hohe Strafen für „freies Stehen“

Kabarett mit Eva Maria Marold

30. 06. 2020 | Kunst und Kultur

Kabarett mit Eva Maria Marold

LAAKIRCHEN - NEUER TERMIN: Di., 6. Oktober 2020, 20:00 Uhr Kulturzentrum ALFA

Bergmesse am Hohen Raschberg

25. 06. 2020 | Events

Bergmesse am Hohen Raschberg

Eine bereits liebgewonnene Veranstaltung, der Berggottesdienst am hohen Raschberg wird In diesem Jahr am 11. Juli um 11:00 Uhr abgehalten.

„Ans Meer… und danke für das Boot“

24. 06. 2020 | Kunst und Kultur

„Ans Meer… und danke für das Boot“

GMUNDEN - René Freund liest aus Romanen und vermischte Kolumnen

R-20/ESCAPE FROM THE DARK – Die Malerin

22. 06. 2020 | Kunst und Kultur

R-20/ESCAPE FROM THE DARK – Die Malerin

GMUNDEN - Renata Raliukoniene aus Litauen in der Rathausgalerie