LR Kaineder: Landesfeuerwehrverband und Landesrat Stefan Kaineder loten Kooperationsmöglichkeiten aus

LR Kaineder: Landesfeuerwehrverband und Landesrat Stefan Kaineder loten Kooperationsmöglichkeiten aus

Landesbranddirektor Robert Mayer und Landesbranddirektor-Stellvertreter Michael Hutterer mit Klimalandesrat Stefan Kaineder

Bei einem Besuch von Landesrat Stefan Kaineder im Landesfeuerwehrkommando loteten die Führungsspitze des Landesfeuerverbandes mit Landesbranddirektor Robert Mayer und seinem Stellvertreter Michael Hutterer Möglichkeiten zur Kooperation aus. Gerade was die künftigen Herausforderungen der Klimakrise betrifft, möchten Mayer und Hutterer die Kameradinnen und Kameraden in den Feuerwehren bestmöglich sensibilisieren und vorbereiten. „Wir sehen seit einigen Jahren, dass die Wetterextreme auch bei uns in Oberösterreich stark zunehmen. Die über 90.000 Feuerwehrfrauen und –männer im Land packen an und helfen, wenn Hilfe gebraucht wird. Diese Arbeit kann gar nicht genug wertgeschätzt werden. Ich freue mich und finde es enorm wichtig, dass der Landesfeuerwehrverband sich aktiv mit den Veränderungen, die uns durch die Klimakrise bevorsteht, beschäftigt und Maßnahmen in vielen Bereichen setzen möchte“, so Landesrat Stefan Kaineder. 

Der Landesfeuerwehrverband setzt auch auf eine enge Kooperation mit dem Klimabündnis OÖ und wird auch bald zum Klimabündnis-Betrieb ausgezeichnet. „Wir möchten Schritte auf verschiedenen Ebenen setzen, von Vorschlägen zu nachhaltigem Feuerwehrhausbau bis zu, wie können Feste und Veranstaltungen klimafreundlich umgesetzt werden. Das Klimabündnis ist hier ein kompetenter Partner mit viel Erfahrung“, lobt Landesbranddirektor Robert Mayer die Zusammenarbeit. 

Bereits vor zwei Jahren haben der Landesfeuerwehrverband und das Integrationsressort die Broschüre „Gemeinsamer Einsatz verbindet“ herausgegeben, um auch Menschen unterschiedlicher Herkunft über die ehrenamtliche Tätigkeit bei den Feuerwehren zu informieren und Berührungsängste abzubauen. Landesrat Stefan Kaineder: „Gerade der Zusammenhalt, der in den Feuerwehren gelebt wird, ist Garant für eine nachhaltige Integration!“

Quelle: Land OÖ // Fotocredit: Land OÖ

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Österreichweite Schutzmaßnahmen im Kampf gegen Corona-Virus wichtig

21. 10. 2020 | Politik

Österreichweite Schutzmaßnahmen im Kampf gegen Corona-Virus wichtig

Aktuell keine regionalen Verschärfungen in OÖ geplant – Keine strengere Sperrstunden-Regelung in OÖ – LH Stelzer drängt auf Verkürzung der Quarantänedauer&...

Auch im Alter Selbstständig und Aktiv – 20 Jahre SelbA

21. 10. 2020 | Gesundheit

Auch im Alter Selbstständig und Aktiv – 20 Jahre SelbA

Das SelbA-Netzwerk, mit den SelbA-Gruppen und die SelbA-Akademie, ist ein Angebot des Katholischen Bildungswerks Oberösterreich an der Schnittstelle von Er...

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Landesrat Ing. Wolfgang Klinger: Mehr Mobilität stärkt die Einsatzfähigkeit unserer Feuerwehren

20. 10. 2020 | Panorama

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Landesrat Ing. Wolfgang Klinger: Mehr Mobilität stärkt die Einsatzfähigkeit unserer Feuerwehren

In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass immer weniger Feuerwehrleute einen C-Führerschein besitzen. Die negativen Auswirkungen dieser Entwicklung lieg...

Umfrage: Wie hat Corona die Familien beeinflusst?

20. 10. 2020 | Panorama

Umfrage: Wie hat Corona die Familien beeinflusst?

Mag. Franz Schützeneder, Leiter der Abteilung Gesellschaft, DDr. Paul Eiselsberg, IMAS International und Landeshauptmann-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner

Maßnahmen für das gesamte Bundesland Oberösterreich

20. 10. 2020 | Panorama

Maßnahmen für das gesamte Bundesland Oberösterreich

Ab 20.10.2020 gelten in Oberösterreich folgende zusätzliche Regelungen