Lkw-Lenker bei Unfall verletzt

Lkw-Lenker bei Unfall verletzt

B151 - 36-jähriger Lkw-Lenker aus dem Bezirk Vöcklabruck bei Unfall verletzt

Ein 36-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck war mit seinem Lkw samt Anhänger am 17. November 2020 gegen 10 Uhr auf der B151 Richtung Unterach unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam das Fahrzeug im Ortschaftsbereich Altenberg, Gemeinde Attersee am Attersee, links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrsschild und einem Holzstoß. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefert.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Fluchtversuch bei Einvernahme – Haft

22. 11. 2020 | Blaulicht

Fluchtversuch bei Einvernahme – Haft

Bezirk Vöcklabruck - 38-jähriger verspielte Geld seiner Familie...

32-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck aus Klettersteig gerettet

22. 11. 2020 | Blaulicht

32-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck aus Klettersteig gerettet

Aus einem Klettersteig in Hallstatt konnte ein  32-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck gerettet werden

Tödlicher Tauchunfall am Attersee

14. 11. 2020 | Blaulicht

Tödlicher Tauchunfall am Attersee

42-Jähriger überlebte Notaufstieg nicht

Mund-Nasen-Schutzmasken für Feuerwehrfunktionäre

02. 11. 2020 | Top-Beiträge

Mund-Nasen-Schutzmasken für Feuerwehrfunktionäre

 Landesrat Ing. Klinger übergibt MNS Masken an das Landes – Feuerwehrkommando.

Unfall mit LKW - Pflichtbereichsübung FF Au-See

01. 11. 2020 | Top-Beiträge

Unfall mit LKW - Pflichtbereichsübung FF Au-See

"LKW gegen PKW, eingeklemmte Personen" - so lautete die Übungsalarmierung am 03. Oktober 2020 für die drei Feuerwehren der Gemeinde Unterach sowie die Feue...