Lkw landete mit Front im Mondsee

Lkw landete mit Front im Mondsee

Ein 54-jähriger Kraftfahrer aus Salzburg fuhr am 28. September 2017 mit einem Lkw nach Mondsee, um dort Pakete zuzustellen. Anschließend wollte er zurück Richtung A 1 fahren. Aus bislang unbekannten Gründen fuhr er über die B 151 in die Seebadstraße und neben einer Pension zum Mondsee. Der Lkw kam auf dem dortigen Bootsanlegesteg zu stehen. Der Steg brach jedoch unter dem Gewicht zusammen, wobei die Front darüber hinaus in den See ragte. Der Lenker konnte von der FFW unverletzt aus der Fahrerkabine befreit werden und wurde vom RK Mondsee untersucht. Ein durchgeführter Alkovortest verlief negativ. Der Lenker wurde vom RK Mondsee zur weiteren Untersuchung ins LKH Salzburg gebracht. Der LKW wurde mit Hilfe eines Krans der FFW Vöcklabruck geborgen.

Quelle: LPD OÖ

Das könnte Sie interessieren!

Mit 1,4 Promille Unfall mit Quad verursacht

05. 12. 2019 | Blaulicht

Mit 1,4 Promille Unfall mit Quad verursacht

Ein 19-jähriger Mann aus Vöcklabruck flüchtete in Salzburg vor der Polizei und krachte gegen einen Zaun 

Unfall mit Fahrerflucht rasch geklärt

05. 12. 2019 | Blaulicht

Unfall mit Fahrerflucht rasch geklärt

Sankt Georgen im Attergau  - Mitarbeiter der Gemeinde zeigten einen Unfall an, dieser wurde geklärt

Cybercrime-Bericht 2018: Kriminalität im Netz bleibt große Herausforderung

03. 12. 2019 | Politik

Cybercrime-Bericht 2018: Kriminalität im Netz bleibt große Herausforderung

Auch im Jahr 2018 verzeichnete das Cybercrime Competence Center (C4) des Bundeskriminalamtes eine Zunahme von Cybercrime Delikten. Im Vergleich zum Vorjahr...

Brandursache in Rüstorf geklärt

01. 12. 2019 | Blaulicht

Brandursache in Rüstorf geklärt

Wie bereits gestern berichtet, kam es am 29. November 2019 gegen 23:45 Uhr in Rüstorf in einem Einfamilienhaus im ersten Stock zu einem Zimmerbrand, bei de...

Erneut Fußgänger von Pkw erfasst

28. 11. 2019 | Blaulicht

Erneut Fußgänger von Pkw erfasst

57-Jähriger Fußgänger stieg vom Fahrbahnteiler auf die Fahrbahn und wurde vom Pkw einer 36-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck erfasst