Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer zeichnet Musikverein Pinsdorf aus

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer zeichnet Musikverein Pinsdorf aus

Beschreibung: Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer überreicht den Con Bravura Preis an den Musikverein Pinsdorf

16 Blasmusikkapellen aus ganz Oberösterreich wurden am Montag, 14. September 2020, von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer für ihre langjährige erfolgreiche Teilnahme an Konzert- und Marschwertungen ausgezeichnet.

Im Zusammenhang mit den Auszeichnungen betonte Stelzer, dass es wichtig ist, „die Musikerinnen und Musiker zu bestärken, die gerade in Zeiten der Corona Pandemie viele Einschränkungen auf sich nehmen mussten: Oberösterreich braucht seine Blasmusikkapellen!“

Wichtig sei, so der Landeshauptmann, auch in Zeiten der Corona-Pandemie Proben- und Konzerttätigkeit der Blasmusiken möglich zu machen: „Wir brauchen einen verantwortungsvollen und sinnvollen Umgang mit dem, was im Proben-, Konzert- und Veranstaltungsbetrieb möglich ist, sonst besteht die Gefahr, dass ein wertvolles Kulturgut verloren geht.“

Mit dem PRIMUS PREIS ausgezeichnet wurden:

Musikverein Diersbach

Musikverein Hohenzell

Musikverein Riedau

Trachtenmusikkapelle St. Aegidi

 

Mit dem CON BRAVURA PREIS ausgezeichnet wurden:

Musikverein Allhaming

Marktmusikkapelle Frankenburg

Musikverein Geiersberg

Musikverein Hofkirchen an der Trattnach

Musikverein Pennewang

Musikverein Pinsdorf

Musikverein St. Stefan am Walde

Musikverein Sarleinsbach

Marktmusikkapelle Seewalchen am Attersee

Musikverein Wernstein am Inn

 

Den HERMES PREIS haben erhalten:

Trachtenkapelle Schildorn

Musikverein Schönering

 

Die Fotos zur dieser Veranstaltung stehen auf der Hompage des Landes OÖ unter

https://bit.ly/3iwreLS zum Herunterladen zur Verfügung.

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit: @Max Mayrhofer

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Alkolenker verursacht Verkehrsunfall

20. 09. 2020 | Blaulicht

Alkolenker verursacht Verkehrsunfall

Einen Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen verursachte ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden am 20. September 2020 gegen 3:10 Uhr in Neukirchen

 Beginn des „Blätterrauschens“ der Salzkammergut Festwochen Gmunden

20. 09. 2020 | Kunst und Kultur

Beginn des „Blätterrauschens“ der Salzkammergut Festwochen Gmunden

„Unser erstes Konzert nach der längsten Generalpause in der Orchestergeschichte heute Abend in Gmunden!“ Diesen Satz postete das Bruckner Orchester Linz am...

Altmünster - Bauern- und Erntemarkt an einem Termin

19. 09. 2020 | Altmünster

Altmünster - Bauern- und Erntemarkt an einem Termin

Der Erntemarkt sowie der Bauernmarkt in Altmünster finden in adaptierter Form statt. Der Verkauf von Produkten am Erntemarkt ist aufgrund der Covid-19- Prä...

Schlagstock, Luftdruckgewehr und Schere - Streit eskalierte - Haft

19. 09. 2020 | Blaulicht

Schlagstock, Luftdruckgewehr und Schere - Streit eskalierte - Haft

Haft für einen 51-Jährigen aus dem Bezirk Gmunden

Vadalen zogen Spur der Verwüstung durch  Laakirchen

19. 09. 2020 | Blaulicht

Vadalen zogen Spur der Verwüstung durch Laakirchen

Eine Spur der Verwüstung hinterließ eine bislang unbekannte Täterschaft im Umkreis der Kirche in Laakirchen - Die Polizeiinspektion Laakirchen bittet um Mi...