#Kulturerhaltung - Videospot KINO

COVID-19 vergeht - aber die Kultur bleibt. Kampagne zur Erhaltung europäischer Kulturstätten. So können auch Sie helfen.

SPOT: KINOS -  Ella putzt seit Jahren das Kronen Kino in Mistelbach/NÖ.  Aus Sehnsucht nach dem Kinoerlebnis trifft sie einen Entschluss.

 

COVID-19 trifft die Kunst- und Kulturszene extrem hart. Die Maßnahmen zur Eindämmung des COVID-19 Virus sind nachvollziehbar, aber viele Spielstätten stehen leer und das für noch längere Zeit. Dadurch geraten diese nicht nur in existenzielle Nöte, sondern mitunter auch in Vergessenheit. Wie kann man helfen?

Die Kampagne #kulturerhaltung versorgt Künstler- und Spielstättenbetreiber mit frei teilbaren Spots. Diese helfen – via Social Media geteilt und mit Hashtag versehen – einen positiven Werbedruck aufzubauen. Denn eines ist klar: wenn der Betrieb in Kulturinstitutionen wieder aufgenommen werden kann, gilt es viel aufzuholen. Das schaffen wir nur, wenn wir zusammenhalten und gemeinsam daran arbeiten, den Kulturstätten ihren wichtigen Stellenwert in der Gesellschaft zurück zu geben.

HELFEN

TEILEN

Entweder unsere Spots auf den Social Media Kanälen teilen, oder unsere Spots downloaden und frei für die eigene Kultur-Kampagne verwenden (mit dem Hashtag #kulturerhaltung). Oder poste mit dem Hashtag selbst ein Foto/Video von deiner geliebten und vermissten Kulturstätte.

#kulturerhaltung


UNTERSCHREIBEN

Aktuell läuft eine Petition für die österreichische Kultur. Einfach unterschreiben und damit unsere Kulturlandschaft unterstützen, bei der Politik das nötige Gehör zu finden. >>KULTUR IST SYSTEMRELEVANT<<


CROWDFUNDING

Viele Kulturbetriebe haben Crowdfunding-Kampagnen laufen, wo diese finanziell unterstützt werden können. >> STARTNEXT<<

 

Quelle: kulturerhaltung.eu

 

#kulturerhaltung ist eine Initiative der Film- und Kulturschaffenden Manfred Asperger und Florian Maderebner. Die Kampagne wird umgesetzt von 5&30 – Filmproduktion & Marketing aus Mistelbach/NÖ und Bud and Terence Films aus Seewalchen/OÖ. 

Mit freundlicher Unterstützung von:  Manuel Köllner, Simon Zauner, Nora Eglesz, Daniel Hollerweger / Embel Studio, Manuela Wieser, Liu Weirong / Kronen Kino Mistelbach, Universal Pictures Austria, Rolf Dittrich / B72, Arne Lechner

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Zusammenarbeit auf allen Ebenen

24. 06. 2020 | Kunst und Kultur

Zusammenarbeit auf allen Ebenen

Staatsekretärin Andrea Mayer und Landeshauptmann Thomas Stelzer diskutierten über Wege, wie Kunst- und Kulturleben rasch wieder in Gang kommen kann.

„Kunst am Bau“

15. 06. 2020 | Kunst und Kultur

„Kunst am Bau“

Vierter Bericht zu „Kunst am Bau“ in Oberösterreich vorgelegt - Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer: „Kunst am Bau ist ein wichtiges Instrument der Kunstfö...

Künstlerische Stipendien des Landes Oberösterreich ausgeschrieben

15. 05. 2020 | Kunst und Kultur

Künstlerische Stipendien des Landes Oberösterreich ausgeschrieben

Künstlerisches Arbeiten fördern und unterstützen – das ist das Ziel der künstlerischen Stipendien des Landes, die 2020 ausgeschrieben werden. Die Stipendie...

Welser FH-Wissenschaftler lösen das Rätsel um die weibliche Person aus dem Metallsarg aus Litzlberg

04. 05. 2020 | Kunst und Kultur

Welser FH-Wissenschaftler lösen das Rätsel um die weibliche Person aus dem Metallsarg aus Litzlberg

Nachdem bereits die zwei Hauptfiguren der weltberühmten Saliera vom Kunsthistorischem Museum in Wien und antike, griechische Funde aus dem Akropolis-Museum...

Forscher klären Identität der Toten vom Attersee

02. 05. 2020 | Kunst und Kultur

Forscher klären Identität der Toten vom Attersee

Das Rätsel ist gelöst, die FH OÖ Forschungs & Entwicklungs GmbH in Wels konnte mit der durchgeführten Computertomographie  zweifelfreie die Identi...