Jazzfreunde Bad Ischl starten mit „Into The Now“ in ein neues Jazzjahr

Jazzfreunde Bad Ischl starten mit „Into The Now“ in ein neues Jazzjahr

Die drei erfahrenen und in Europas Jazzwelt bestens etablierten Künstler beweisen mit ihrer neuen Formation, dass die größte Qualität im Jazz immer noch die Unmittelbarkeit des Augenblicks ist - ohne Netz und doppelten Boden

Kalnein - López - Schwarz

Donnerstag, 20.01.2022
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Altes Sudhaus, Bad Ischl

Heinrich von Kalnein: Soprano-, Alto-, Tenor- & Baritone Saxes
Gina Schwarz: Bass
Ramón López: Drums, Tabla

Karteninfo:
Eintritt: 20,-
Ermäßigung: 6,- / 8,- / 17,-

Fröhlich und hoffnungsvoll starten die Jazzfreunde mit „Into The Now“ in ein neues Jazzjahr! Heinrich von Kalnein, Gina Schwarz und der Spanier Ramón López an Drums und Tabla sind ein wunderbares Exempel für die Kraft kollektiver Kreativität. Die drei erfahrenen und in Europas Jazzwelt bestens etablierten Künstler beweisen mit ihrer neuen Formation, dass die größte Qualität im Jazz immer noch die Unmittelbarkeit des Augenblicks ist - ohne Netz und doppelten Boden! Und das, obwohl Heinrich von Kalnein um Saxofontrios immer einen weiten Bogen machte – zu viele große Namen, zu viel verbrannte Erde. Bis der 61-Jährige die Wiener Bassistin Gina Schwarz und den Drummer Ramón López kennenlernte. Jeder der drei versteht sich als gleichberechtigter Teil des Ganzen: Saxofonist, Bassistin und Drummer lustwandeln entweder gemeinsam, alleine oder in verschiedenen Duokonstellationen. Mitunter bewegen sich alle auf völlig verschiedenen rhythmischen Ebenen, driften aber nie auseinander. Alle drei Akteure bezeichnen sich als „intuitive Persönlichkeiten“, sie lassen ihre Instrumente sprechen, erschaffen organische melodische und rhythmische Strukturen, und sind in jedem Augenblick bereit, dem musikalischen Beitrag des anderen zu folgen und in seine eigene Gestalt einzubauen. Dichtes Spiel mit viel Empathie, bemerkenswerter Interaktion und Dynamik.

Quelle: Mag. Yuliya Atzmanstorfer, Jazzfreunde Bad Ischl   //  Fotocredit: Matteo Molina
 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Altglascontainer gesprengt – Polizei bittet um Hinweise

16. 01. 2022 | Blaulicht

Altglascontainer gesprengt – Polizei bittet um Hinweise

Die Polizeiinspektion Altmünster bittet unter 059133/4101 um sachdienliche Hinweise

Dreijährige prallt mit Bob gegen Zaun

15. 01. 2022 | Blaulicht

Dreijährige prallt mit Bob gegen Zaun

Bezirk Gmunden - Zu einem Bobunfall kam es 15. Jänner 2022 gegen 14:30 Uhr auf der Hochsteinalm in Traunkirchen

„Gefühlscocktail“ – Neue Gemälde von Christine Pahl in der Gmundner Rathausgalerie

13. 01. 2022 | Kunst und Kultur

„Gefühlscocktail“ – Neue Gemälde von Christine Pahl in der Gmundner Rathausgalerie

Die Rathausgalerie beherbergt bis Ende März großformatige Arbeiten der Gmundner Malerin Christine Pahl

Rekordumsatz mit Gmundner Stadtwährung

11. 01. 2022 | Gmunden

Rekordumsatz mit Gmundner Stadtwährung

Stefan Krapf (l.) und Wolfgang Schlair mit der erfolgreichen Stadtwährung

62-Jähriger wurde Opfer eines Anlagebetrugs – Warnung vor weiteren Delikten

11. 01. 2022 | Blaulicht

62-Jähriger wurde Opfer eines Anlagebetrugs – Warnung vor weiteren Delikten

Bezirk Gmunden - Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter entlockten einem 62-Jährigen aus dem Bezirk Gmunden durch vortäuschen von Trading eine hohe Geld...