Glück hatte eine Skifahrerin aus Vöcklabruck in Dienten

Glück hatte eine Skifahrerin aus Vöcklabruck in Dienten

Großes Glück hatte eine 21-jährige Skifahrerin aus dem Bezirk Vöcklabruck bei einem Zusammenstoß in Dienten am Hochkönig

Schwere Verletzungen erlitt eine 51-jährige Tennengauerin bei einem Skiunfall am 6. Februar kurz nach 11 Uhr auf der Bürglpiste im Skigebiet von Dienten am Hochkönig. Die Frau war mit einer 21-jährigen Skifahrerin aus dem Bezirk Vöcklabruck zusammengestoßen. Die 51-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Schwarzach eingeliefert. Die 21-Jährige blieb unverletzt.

Quelle: LPD Salzburg  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

© FF Rutzenmoos

11. 04. 2021 | Top-Beiträge

Prüfung für Feuerwehrführerschein erfolgreich absolviert

Am Samstag, 10. April 2021 wurde die erste Prüfung für den Feuerwehrführerschein im Bezirk Vöcklabruck durchgeführt. Dieser Führerschein berechtigt ausschl...

Wer sein Fahrrad liebt, der sichert‘s

11. 04. 2021 | Blaulicht

Wer sein Fahrrad liebt, der sichert‘s

Die Eigentumskriminalität ist im vergangenen Jahr aufgrund der Covid-19-Schutzmaßnahmen stark gesunken. Fahrräder waren bei Dieben jedoch auch in Pandemiez...

Austritt Hydrauliköl

07. 04. 2021 | Einsätze

Austritt Hydrauliköl

Austritt von Hydrauliköl aus 750to-Kran erfordert Feuerwehreinsatz

Personenrettung nach internem Notfall

07. 04. 2021 | Einsätze

Personenrettung nach internem Notfall

Am 06.04.21 wurde die Feuerwehr Frankenmarkt zu einer Personenrettung in die Bahnhofstraße alarmiert

Kindergartenbus geriet ins Schleudern

07. 04. 2021 | Blaulicht

Kindergartenbus geriet ins Schleudern

Bezirk Vöcklabruck - Stark winterliche Fahrbahnverhältnisse dürften der Grund gewesen sein, warum der Buslenker auf der Schörflinger Landesstraße L 1265 Ri...