Gefährliche Drohung und Körperverletzung

Gefährliche Drohung und Körperverletzung

Straßwalchen - Festnahme nach Gewaltdelikt

Am 08.09.2019, um 05:10 Uhr, wurde eine 23-jährige Frau aus Schleedorf von ihrem ebenfalls 23-jährigen Freund aufgefordert, ihm den Autoschlüssel seines PKW, den sie in Verwahrung hatte, zu überbringen. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen bedrohte er sie gefährlich.
Als die junge Frau den Autoschlüssel an die von ihm angegebene Adresse in Straßwalchen überbrachte, wurde ihr sofort von ihm mehrmals ins Gesicht geschlagen, wodurch sie eine blutende Wunde an der Wange erlitt. Danach wollte er sie am Wegfahren hindern. Ihr gelang jedoch die Flucht und sie verständigte von zu Hause aus die Polizei. Der Beschuldigte konnte nach kurzer Fahndung in der Nähe des Tatortes in einem PKW sitzend aufgegriffen und vorläufig festgenommen werden. 
Nach Rücksprache mit der Journalstaatsanwältin wurde der bereits mehrfach wegen Gewaltdelikten Vorbestrafte in die JA Puch-Urstein eingeliefert.

Quelle: LPD Sbg  //  Fotocredit: AN24.at

Das könnte Sie interessieren!

Trickbetrug - Opfer zahlte Euro 27.000

27. 02. 2020 | Blaulicht

Trickbetrug - Opfer zahlte Euro 27.000

Die Polizei sucht eine ca. 30 Jahre alte Frau, ca. 160 cm groß, sie trug eine blaue Kapuzenjacke mit Pelzbesatz und schwarze eine Hose

starker Funkenflug durch den starken WInd

24. 02. 2020 | Einsätze

Hackschnitzelbrand rasch gelöscht

Frankenmarkt: Hackschnitzelbrand in einem Sägewerk rasch gelöscht

Mann in metertiefen Schacht gestürzt

18. 02. 2020 | Top-Beiträge

Mann in metertiefen Schacht gestürzt

Frankenmarkt: Zu einer aufwändigen Personenrettung wurde die Höhenrettungsgruppe der FF Frankenmarkt alarmiert

Mann stürzte 5 Meter in Schacht

18. 02. 2020 | Blaulicht

Mann stürzte 5 Meter in Schacht

Ein 39-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck lag in einem gut fünf Meter tiefen Schacht und war nicht bei Bewusstsein. 

12-Jähriger ausgeraubt - Polizei bittet um Mithilfe

15. 02. 2020 | Blaulicht

12-Jähriger ausgeraubt - Polizei bittet um Mithilfe

Bez. VB - Unbekannter bedrohte den Jungen mit einem Messer. Hinweise zum Täter bitte an die Polizeiinspektion Vöcklabruck unter der TelNr. 059133 4160