Gastfreundschaft und Sicherheit im Salzkammergut

Gastfreundschaft und Sicherheit im Salzkammergut

GMUNDEN - Kostenlose Mitarbeitertestungen bei Beherbergungsbetrieben

Das Salzkammergut ist eine touristische Spitzenregion. Franz Pernkopf, Tourismussprecher des
Bezirks Gmunden, ist deshalb von der Initiative „Sichere Gastfreundschaft“ angetan.

 „Der Bund macht es jetzt möglich, dass sich die MitarbeiterInnen von Beherbergungsbetrieben kostenlos testen lassen können“, ist Pernkopf erfreut. Auch WK-Bezirksstellenleiter Robert Oberfrank sieht die Aktion sehr positiv. „Nachdem diese Initiative in fünf österreichischen Tourismusregionen erprobt wurde, wird sie nun auf ganz Österreich ausgerollt“, erklärt Oberfrank und fügt hinzu: „Auch für
InhaberInnen mit Kundenkontakt besteht dieses Angebot.“ 

Regelmäßig sind damit Testungen auf den Erreger SARS-Cov-2 kostenlos möglich. „Damit sich unsere Gäste wohl und sicher fühlen“, zeigen sich Pernkopf und Oberfrank mit der Initiative zufrieden.
Alle Infos unter: https://www.sichere-gastfreundschaft.at/beherbergung/

Quelle: WKOÖ/Gmunden, Foto: Symbolbild 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

 Das Töpfermarktteam Eva Fürtbauer und Angelika Quirchmair

13. 08. 2020 | Kunst und Kultur

32. Österreichischer Töpfermarkt  2020

TÖPFERMARKT - TÖPFERMARKTPREIS VOGELTRÄNKE - JAHRESBECHER 2020 //  Freitag, 28. - Sonntag, 30. August 2020, täglich von 10 - 18 Uhr

Grünberg - Schwerer Sturz mit E-Bike

12. 08. 2020 | Blaulicht

Grünberg - Schwerer Sturz mit E-Bike

Bei der Abfahrt vom Grünberg mit deren E-Bikes, über das sogenannte "Radmoos"und weiter am Mitterweg in Richtung Grünbergbäuerin (Himmelreichstraße), kam d...

Versuchte Einbruchsdiebstähle geklärt

12. 08. 2020 | Blaulicht

Versuchte Einbruchsdiebstähle geklärt

Am 21. Juni 2020 kurz nach Mitternacht ereigneten sich in Gmunden Einbruchsdiebstahlversuche

Arbeiter wurde aus Mähfahrzeug geschleudert

11. 08. 2020 | Blaulicht

Arbeiter wurde aus Mähfahrzeug geschleudert

Mähtrac drehte und überschlug sich seitlich

Jungunternehmerin Petra Promberger präsentierte ihr Direktvermarktungsprojekt „JOGAL – Genussmittelpunkt Ebensee“

11. 08. 2020 | Wirtschaft

Ebensee hat neuen Genussmittelpunkt - JOGAL ist in aller Munde

NR-Abgeordnete und Bezirksbäuerin Bettina Zopf, Bürgermeister Markus Siller, Andreas Promberger (WKO), die Ebenseer Ortsbauern und Vertreter der Landjugend...