Feuerlöscherüberprüfung

Feuerlöscherüberprüfung

Feuerlöscher müssen lt. Gesetz alle 2 Jahre überprüft werden

Nachdem die Feuerlöscherüberprüfung bei der FF Frankenmarkt coronabedingt ausgefallen ist, bietet nun die FF Raspoldsedt diese an:

Am 26. September von 9.00 bis 14.00 Uhr im Feuerwehrhaus der FF Raspoldsedt in Moos.

Die Überprüfung von Feuerlöschern ist gesetzlich vorgeschrieben und hat alle 2 Jahre zu erfolgen!

Wichtig ist heuer aufgrund der Corona Einschränkungen:

  1. Jeder muss seinen Feuerlöscher mit seinem Namen beschriften.
  2. Aufgrund der Vorschriften, dürfen wir keine Feuerwehrfremden Personen ins Depot lassen. Die Feuerlöscher sind vor der Tür abzugeben und nach der Überprüfung wieder vor der Tür auszufassen.

Wir bitten um Verständnis für diesen Ablauf.

Bei Bedarf können auch neue Feuerlöscher sowie Löschdecken erworben werden! Nützen sie die Gelegenheit

Quelle: FF Raspoldsedt //  Fotocredit: ©FF Raspoldsedt

Das könnte Sie interessieren!

Zwei Schülerinnen von Pkw erfasst

21. 10. 2020 | Blaulicht

Zwei Schülerinnen von Pkw erfasst

Linz - Zwei 14-jährige Schülerinnen wurden von einem Pkw erfasst und schwer verletzt

21.10.2020 / 9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

21. 10. 2020 | Panorama

21.10.2020 / 9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

21.10.2020 / 9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

B145 - Verkehrsunfall in Ebensee

21. 10. 2020 | Blaulicht

B145 - Verkehrsunfall in Ebensee

Drei Feuerwehren waren bei der Bergung eines Fahrzeuges in Ebensee alarmiert worden

Nur eine Welt ohne Atomwaffen kann eine friedliche Welt werden

21. 10. 2020 | Politik

Nur eine Welt ohne Atomwaffen kann eine friedliche Welt werden

Schieder - Zur NVV-Konferenz muss der globale Abrüstungsdialog neu belebt werden

Österreichweite Schutzmaßnahmen im Kampf gegen Corona-Virus wichtig

21. 10. 2020 | Politik

Österreichweite Schutzmaßnahmen im Kampf gegen Corona-Virus wichtig

Aktuell keine regionalen Verschärfungen in OÖ geplant – Keine strengere Sperrstunden-Regelung in OÖ – LH Stelzer drängt auf Verkürzung der Quarantänedauer&...