Felssturz in Steinbach am Attersee - Straßensperre

Felssturz in Steinbach am Attersee - Straßensperre

B 152 - Ein massiver Felssturz beschädigte die Fahrbahn bei Straßenkilometer 18,2 schwer und bleibt gesperrt

Aus bisher unbekannter Ursache kam es am 01. Februar 2021 gegen 13:40 Uhr im Gemeindegebiet von Steinbach am Attersee zu einem massiven Felssturz, wobei die B152 bei Straßenkilometer 18,2 auf einer Länge von ca. 300 Meter durch herabfallende Felsbrocken schwer beschädigt wurde. Die Felsbrocken durchschlugen dabei die Lawinenverbauung sowie die Steinschlagnetze und blieben anschließend teilweise auf der Fahrbahn liegen bzw. stürzten sie in den Attersee. Personen kamen nicht zu Schaden, Leitplanken und der vorbeiführende Radweg wurden ebenfalls schwer beschädigt. Die B152 bleibt bis auf weiteres gesperrt. Die Dauer der Sperre ist noch nicht absehbar.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: © Gemeinde Steinbach am Attersee

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

© FF Rutzenmoos

11. 04. 2021 | Top-Beiträge

Prüfung für Feuerwehrführerschein erfolgreich absolviert

Am Samstag, 10. April 2021 wurde die erste Prüfung für den Feuerwehrführerschein im Bezirk Vöcklabruck durchgeführt. Dieser Führerschein berechtigt ausschl...

Wer sein Fahrrad liebt, der sichert‘s

11. 04. 2021 | Blaulicht

Wer sein Fahrrad liebt, der sichert‘s

Die Eigentumskriminalität ist im vergangenen Jahr aufgrund der Covid-19-Schutzmaßnahmen stark gesunken. Fahrräder waren bei Dieben jedoch auch in Pandemiez...

Austritt Hydrauliköl

07. 04. 2021 | Einsätze

Austritt Hydrauliköl

Austritt von Hydrauliköl aus 750to-Kran erfordert Feuerwehreinsatz

Personenrettung nach internem Notfall

07. 04. 2021 | Einsätze

Personenrettung nach internem Notfall

Am 06.04.21 wurde die Feuerwehr Frankenmarkt zu einer Personenrettung in die Bahnhofstraße alarmiert

Kindergartenbus geriet ins Schleudern

07. 04. 2021 | Blaulicht

Kindergartenbus geriet ins Schleudern

Bezirk Vöcklabruck - Stark winterliche Fahrbahnverhältnisse dürften der Grund gewesen sein, warum der Buslenker auf der Schörflinger Landesstraße L 1265 Ri...