Erste digitale Schulbuchlösung des Wiener Edu-Start-Ups SchuBu kostenlos verfügbar: Biologie und Geografie (5. Schulstufe)

Erste digitale Schulbuchlösung des Wiener Edu-Start-Ups SchuBu kostenlos verfügbar: Biologie und Geografie (5. Schulstufe)

Kann von Lehrkräften als „Unterrichtsmittel eigener Wahl“ für 2021/22 im Rahmen der Schulbuchaktion vorbestellt werden – mit Zusatzfunktionen für Online-Übungen, Arbeitsblätter etc.

Mit Montag (8. Februar) stehen auf www.schubu.at die ersten digitalen Lehr- und Lernpakete von SchuBu zur Verfügung. Die online abrufbaren Inhalte für Biologie sowie Geografie decken den gesamten Lehrplan der 5. Schulstufe ab. Darüber hinaus stehen einzelne Kapitel weiterer Fächer zur Verfügung, das Angebot wird laufend ergänzt. SchuBu funktioniert ohne App, ist über jeden aktuellen Internetbrowser verfügbar und wird kostenlos angeboten. 
Lehrerinnen und Lehrer können das SchuBu Premium-Paket, mit Personalisierungs­funktionen für die Schülerinnen und Schüler, sowie Online und Offline Übungen bereits jetzt als „Unterrichtsmittel eigener Wahl“ für das kommende Schuljahr 2021/22 vorbestellen. Weitere Infos sind auf https://www.schubu.systems/ zu finden.

SchuBu-Unternehmenssprecher Paul Beyer Klinkosch erklärt:

 „Wer jetzt schon bestellt, kann die Premiumfunktionen bereits im laufenden Sommersemester nutzen. Wir haben die Bildungsinhalte so aufbereitet, dass Schülerinnen und Schüler leichter lernen und neugierig bleiben. Mittelfristig gibt es damit den gesamten Unterrichtsstoff inklusive aller Zusatzfunktionen zum Preis eines durchschnittlichen Schulbuchs.“ 

Bei SchuBu können Lehrerinnen und Lehrer jederzeit in der Klasse auf digital aufbereitete Inhalte zugreifen. 

„Aktuell arbeiten wir mit Partnerschulen in ganz Österreich zusammen und holen von ihnen Feedback zu unseren Angeboten ein. Und selbstverständlich bewährt sich unsere Lösung auch bei Eltern, die mit ihren Kindern daheim den Lernstoff wiederholen“, so Beyer Klinkosch. 

In den kommenden Jahren wird SchuBu die gesamten Inhalte des Lehrplans der Sekundarstufe 1 digital aufbereiten. Weitere Services für Lehrkräfte – wie optimale Tafelpräsentationen am Whiteboard, Sprachförderung, etc. – werden bereits entwickelt.

Erfolgsprojekt SchuBulender steht weiterhin zur Verfügung

Während des ersten Lockdowns im März/April des Vorjahres hat das Team den „SchuBulender“ zur leichteren täglichen Planung der Arbeitsaufträge entwickelt. Hunderte Schulen und tausende Lehrer*innen und Schüler*innen haben das Angebot genutzt. Vom BMBWF wurde der SchuBulender unter den empfehlenswerten Plattformen gelistet, er steht weiterhin kostenfrei zur Verfügung.

Über SchuBu: Die SchuBu Systems GmbH wurde im März 2020 von den fünf Medien- und IT-Profis Paul Beyer Klinkosch, Lev Lumesberger, Ulrich Müller-Uri, Stefan Prochaska und Hagen Wieshofer in Wien gegründet. Die Ehefrauen bzw. Partnerinnen der Gründer sind als Pädagoginnen im Schuldienst bzw. als leitende Angestellte in Medienunternehmen tätig und seit Start des Projekts inhaltlich maßgeblich involviert. Hinter SchuBu steht ein Team von weiteren Pädagog*innen, Software-Entwicklern und Game Designern.

 

Quelle: OTS / Schubu - Fotocredit©: Schubu

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Der Winter meldet sich zurück

05. 04. 2021 | Panorama

Der Winter meldet sich zurück

In ganz Österreich werden Schneefälle bis in tiefe Lagen erwartet

Zweiradsaison - auf was ist zu achten

01. 04. 2021 | Freizeit

Zweiradsaison - auf was ist zu achten

Es beginnt das Frühjahr und damit die alljährliche Zweiradsaison. Aber für Mopeds gilt: Technische Manipulation an Mopeds kann ins Auge gehen!

Mensch & Maschine: Miteinander intelligent

26. 03. 2021 | Panorama

Mensch & Maschine: Miteinander intelligent

Dass Künstliche Intelligenz unsere Art zu arbeiten, zu produzieren, zu konsumieren und zu leben radikal verändert, steht bereits fest. Viele Unternehmen fr...

Spätes Frühlingserwachen und wie das Wetter zu Ostern wird

25. 03. 2021 | Panorama

Spätes Frühlingserwachen und wie das Wetter zu Ostern wird

Meteorologe Christian Brandstätter zieht für den März Bilanz und wagt den Blick Richtung Osterwochenende

Aktuelle Warnmeldung Buchsbaumzünsler

25. 03. 2021 | Freizeit

Aktuelle Warnmeldung Buchsbaumzünsler

Gärtner aufgepasst - der Buchsbaumzünsler ist wieder aktiv!