"ELKOS" – Rollout in Oberösterreich

"ELKOS" – Rollout in Oberösterreich

Heute ging mit Oberösterreich das fünfte Bundesland mit dem neuen Einsatzleit- und Kommunikationssystem "ELKOS" in den Echtbetrieb

In Oberösterreich werden seit 12. Februar 2020 Notrufe zentral in Linz bearbeitet und somit 17 Bezirks- und Stadtleitstellen zu einer Landesleitzentrale zusammengeführt. Mit der bundesweiten Einführung des neuen Kommunikations- und Einsatzleitsystem ELKOS kommt österreichweit ein einheitliches System zur Notrufbearbeitung zur Anwendung. "Mit Oberösterreich ist mittlerweile das fünfte Bundesland im Echtbetrieb", erklärt Siegfried Wallner vom ELKOS-Projektteam im Innenministerium. Bis Jahresende soll das neue System in allen Bundesländern zur Anwendung kommen. Bundesweit werden dazu 99 Leitstellen zu 9 Landesleitzentralen zusammengeführt.

"Überblick auf Knopfdruck"

Mit ELKOS wird die polizeiliche Einsatzführung revolutioniert. Das bundesweit einheitliche System lässt es zu, Einsatzkräfte nach geografischer Nähe und Verfügbarkeit auf Knopfdruck zu disponieren, auch bundesländerübergreifend. Einmal aufgenommene Einsatzdaten können weiterverschickt und bearbeitet werden, eine Schnittstelle zu anderen Blaulichtorganisationen soll den raschen Austausch von Daten künftig erleichtern. "Das neue Einsatzleitsystem erleichtert die Koordinierung von Einsätzen", bestätigt der Leiter der Landesleitzentrale Oberösterreich, Gerald Eichinger. "Dass wir auf Knopfdruck einen Überblick über alle verfügbaren Einsatzmittel haben, ist auch ein erheblicher Vorteil bei polizeilichen Großlagen."

Quelle: / Fotocredit: ©LPD OÖ

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Gartenhütte brennt vollständig aus

20. 01. 2021 | Blaulicht

Gartenhütte brennt vollständig aus

Seewalchen - Die Feuerwehren von Seewalchen und Kemating wurden am 19. Jänner 2021 zu einem Brand gerufen

Personenrettung

19. 01. 2021 | Einsätze

Personenrettung

Frankenmarkt: Beim Ausrutschen Baustahl in Hand gebohrt

Einsatzserie nach starkem Schneefall rund um Zell am Moos

18. 01. 2021 | Einsätze

Einsatzserie nach starkem Schneefall rund um Zell am Moos

Am 18. Jänner 2021 wurden um 11:04 Uhr die Feuerwehren Zell am Moos, Haslau und Guggenberg mit dem Einsatzbefehl „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person a...

Verkehrsunfall B151 - Marienau

14. 01. 2021 | Einsätze

Verkehrsunfall B151 - Marienau

Zu einem Frontalzusammenstoss von 2 PKW's wurde heute um kurz nach 9 Uhr die Feuerwehr Au-See auf die Bundesstrasse 151 alarmiert.

Zwei Kaltblüter im Gegenverkehr - PKW landete im Straßengraben

14. 01. 2021 | Blaulicht

Zwei Kaltblüter im Gegenverkehr - PKW landete im Straßengraben

Bezirk Vöcklabruck - Zwei Kaltblüter kamen einem 30-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck auf der schneebedeckten Straße entgegen -  Das Ausweichmanöver...