DNA-Spur überführt Einbrecher

DNA-Spur überführt Einbrecher

Bezirk VB - Der 31-Jährige wurde laut Polizei bei einem weiteren Einbruch auf frischer Tat ertappt

Ein unbekannter Täter brach zwischen 22. August 2020 und 25. August 2020 in ein leerstehendes Haus in St. Georgen im Attergau ein. Durch eine DNA-Spur auf einer am Tatort zurückgelassenen Flasche, konnte der bis dahin unbekannte Täter ausgeforscht werden. Der 31-jährige libysche Staatsangehörige wurde nach einem anderen Einbruch in ein Restaurant am 29. August 2020, bei dem er auf frischer Tat betreten wurde, erkennungsdienstlich behandelt. Er wird der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto, ©LPD

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Mann unter Lkw eingeklemmt - schwer verletzt

20. 10. 2020 | Blaulicht

Mann unter Lkw eingeklemmt - schwer verletzt

Der Unfall dürfte beim Untersuchen eines Bremsproblems beim Lkw passiert sein

Lenker auf B151 unter LKW eingeklemmt

19. 10. 2020 | Einsätze

Lenker auf B151 unter LKW eingeklemmt

Gegen 21 Uhr wurden die Feuerwehren aus Au-See und Unterach am 19. Oktober 2020 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im unmittelbaren Nahbereic...

Serie von Alkolenkern in OÖ

18. 10. 2020 | Blaulicht

Serie von Alkolenkern in OÖ

Mehrere Alko-Lenker beschäftigten heute Nacht die Polizei in OÖ

©FF Seewalchen

16. 10. 2020 | Einsätze

Autolenker bei Kollision mit Lkw auf der Westautobahn bei Seewalchen getötet am 16.10.2020

Die Feuerwehren Seewalchen und Schörfling wurden am Freitag den 16.10.2020 um 12.31 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmte...

OÖ. Landesfeuerwehrverband stärkt Stützpunkte

16. 10. 2020 | Blaulicht

OÖ. Landesfeuerwehrverband stärkt Stützpunkte

Der vom Oö. Landes-Feuerwehrverband geführte Katastrophenschutz des Landes Oberösterreich übergab am 15. Oktober 2020. Ein Dutzend Feuerwehren erhielt dabe...