Die Jahrzehntelange „Rumpelpiste“ Parkplatz Reindlmühl soll asphaltiert werden

Die Jahrzehntelange „Rumpelpiste“ Parkplatz Reindlmühl soll asphaltiert werden

ALTMÜNSTER - Im Zuge der laufenden Hochwasserschutzmaßnahmen entlang der Aurach, soll nun auch der Parkplatz gegenüber der Volksschule Reindlmühl asphaltiert und ordentlich gestaltet werden.

„Bisher war der Parkplatz geschottert. Die Oberfläche litt jedoch jedes Jahr unter der starken Benutzung und bekam trotz Ausbesserungsversuchen immer wieder Schlaglöcher, welche den Bereich alljährlich zur Rumpelpiste machte“, erinnert sich VizeBGM Josef Leitner (SPÖ).

Dies soll zukünftig der Vergangenheit angehören. Der Parkplatz wurde für die Dauer der Bauarbeiten im Zentrum als Abstellfläche für schweres Gerät genutzt. Nach Abschluss der Sicherungsmaßnahmen in diesem Bereich, wurde der Unterbau erneuert. „Die Fläche hatte jetzt über ein Jahr Zeit, um sich zu festigen und bietet somit einen perfekten Untergrund für die Asphaltierung“, zeigt sich BGM Elisabeth Feichtinger (SPÖ) zufrieden. Fraktionsvorsitzender Leopold Moser bedankt sich bei der Bauabteilung und der Wildbach- und Lawinenverbauung (WLV): Die reibungslose und umsichtige Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und WLV ermöglicht, den Parkplatz im Zuge der Aurach-Verbauungen nachhaltig zu sanieren.

Bildtext: v.l.: Fraktionsvorsitzender Leopold Moser mit BGM Elisabeth Feichtinger, VizeBGM Josef Leitner und Gemeinderat Florian Feichtinger bei der Besichtigung des (noch) Schotter-Parkplatz

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Ausschuss ebnet den Weg für mehr Sicherheit für Hallstatt

20. 11. 2020 | Hallstatt

Ausschuss ebnet den Weg für mehr Sicherheit für Hallstatt

Im Projektgebiet befinden sich 500 Gebäude im direkten Gefährdungsbereich.

Neuwahl bei Frau in der Wirtschaft Gmunden

19. 11. 2020 | Wirtschaft

Neuwahl bei Frau in der Wirtschaft Gmunden

GMUNDEN - Vor Kurzem wurde Ing. Claudia Hindinger (Tischlerei Hindinger KG, Kirchham) als Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft Gmunden einstimmig ...

Das Rote Kreuz im Bezirk Gmunden sucht Zivildiener

18. 11. 2020 | Panorama

Das Rote Kreuz im Bezirk Gmunden sucht Zivildiener

Sie leisten gerade in diesen Tagen einen unverzichtbaren Beitrag für unsere Gesellschaft und sind Teil einer aktiven Zivilgesellschaft: Jedes Jahr absolvie...

Marktgemeinde Altmünster als „JungeGemeinde“ ausgezeichnet

18. 11. 2020 | Altmünster

Marktgemeinde Altmünster als „JungeGemeinde“ ausgezeichnet

ALTMÜNSTER - Die Marktgemeinde Altmünster erhielt vom Land Oberösterreich erneut die Auszeichnung „Junge Gemeinde“.

Lockdown macht Bildungs-Defizite sichtbar

18. 11. 2020 | Panorama

Lockdown macht Bildungs-Defizite sichtbar

SPÖ tritt im Landtag für Schulbuchaktion des 21. Jahrhunderts ein